Böller Erwischt Strafe

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, kann es nicht, ihr seid noch nicht strafmündig. Das heißt aber nicht, das ihr keinen Ärger bekommen könnt bzw euer Eltern. Der Satz Eltern haften für ihre Kinder gilt zwar nicht immer, aber manchmal doch. Aber das heißt ja nicht das sie nicht auf euch aufpassen müssen, vor allem wenn sie wissen, das ihr verbotenen Dinge macht. Und das kann dann so weit gehen das das Jugendamt einen Blick auf euch hat.

Solange Du noch nicht strafmündig bist ( also noch keine 14 ), wird es vermutlich nur zu einer ( ersatzlosen ) Beschlagnahme der Böller kommen. Deine Eltern werden dann allerdings informiert werden.

Solange ihr nicht 14 seid, werden euch wirklich nur die Böller weggenommen. Ab 14 ist es eine Ordnungswidrigkeit, die Böller außerhalb der Zeit von Silvester und Neujahr zu zünden, wenn sie in Deutschland zugelassen sind und kann mit einer Geldbuße geahndet werden.

Sind es illegale "Polenböller", ist es sogar eine Straftat. Nach Jugendstrafrecht wird das aber auch nur mit ein paar Sozialstunden bestraft, wenn man es nicht übertreibt.

Mit einer Geldstrafe hat der zu rechnen, der die Böller an Minderjährige verkauft hat - nicht der Minderjährige selbst.

Kindern wie dir werden die Böller weggenommen und dann fährt dich die Polizei nach Hause, um sich mal ein wenig mit deinen Eltern zu unterhalten. Ab dem Alter von 14 wird es da viel spannender für dich, vor allem, wenn du bei Werfen von angezündeten Böllern erwischt wirst.

Ja kann es...da dein Freund aber wohl noch unter 14 ist müssen seine Eltern für ihn haften!

naja, geldstrafe nur bei sachbeschädigung oder ruhestörung

Kann eigl. nichts passieren :P

Krullfelix 03.02.2015, 15:38

Was erzählst du denn da für einen UNFUG?!?!?!

0

Was möchtest Du wissen?