Böde Situation: Wie finde ich meinen leiblichen Vater?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

du kannst mal in schulen nachfragen, bei diversen vereinen (ein versuch ists wert) .. einwohnermeldeamt hört sich gut an ..

ich hatte das selbe problem .. ich geb dir nur den tipp, ruf in nicht an oder stell dich nicht einfach so vor seine haustür^^ weil du ja nicht weißt, wie er reagiert .. schreib ihm einen brief in dem du erwähnst, dass du ihn gerne kennenlernen möchtest .. das schlimmste was dir passieren kann, ist, dass du keine antwort bekommst :/ ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thedinii
11.10.2011, 00:05

ps: wünsch dir viel glück ;D

0
Kommentar von Alrik1602
11.10.2011, 00:07

falls er derjenige ist, den ich vermute, wird er schon tot sein. wenn ich nur seine Eltern ausfindig machen könnte, ich habe es im telefonbuch schon versucht, doch dort habe ich nichts in der nähe gefunden..

0
Kommentar von Alrik1602
11.10.2011, 00:11

würd das einwohnermeldeamt mir überhaupt auskunft geben über eine "fremde" person, denn ich kann noch nicht nachweisen dass ich mit ihm verwandt bin.

0

Erst mal: Viel Glueck :-)

Du koenntest dich an einen Privatdetektiv wenden, die haben verbindungen auf Aemtern und koennen schneller Resultate finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google mal nach familienmitglieder finden dort gibt es seiten und es gibt ein programm in den man verschollene familienmitglieder finden kann. so habe ich es auch geschafft aber ich weiss nicht mehr wie es heißt leider ...

ich versuche es mal zu finden oder wenn magst kannst mich anschreiben und ich versuch dir zu helfen dafür bräuchte ich einen namen ...

ganz liebe grüße und viel glück

ich habe bald das erste treffen mit meinen leiblichen vater und erfahren dass ich noch viele halbgeschwister habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du eine Abstammungsurkunde? Da stehen die leiblichen Eltern drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem "falschen" Vater einen DNA- Test machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alrik1602
11.10.2011, 00:05

Der hat schon einen DNA Test gemacht, deshalb wurde er 1997 als Vater ausgetragen. Ich denke meine Mutter hat als Vater unbekannt angegeben...

0

heuer doch einen coolen privattedektiv an, der das für dich rausfindet!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alrik1602
11.10.2011, 00:12

ist das nicht wieder mit ungeheuren kosten verbunden?

0

Was möchtest Du wissen?