Bodytransformation.. Was geht in 6 Monaten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definitiv möglich ;)

Unter deinen 93kg "fett" schlummern wahrscheinlich mehr Muskeln als du denkst.

Gescheide Ernährung + hartes Training und dann wird das schon.

Viel Glück ;)

In einem halben Jahr geschehen keine Wunder.

Es ist möglich aber sehr hart

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Gewichtszunahme durch Eistee?

Also ein guter Freund von mir hat in den letzten zwei Monaten ordentlich Gewicht zugenommen kann das sein weil er jeden Tag rund 3 Liter Eistee trinkt? Bislang hat er nur Wasser getrunken. Ist dies möglich?

...zur Frage

Verwirrt beim Abnehmen

Ich betreibe jetzt seit ca. 2 Monaten Kraft und Ausdauertraining. Ich wog damals 81 kg und sah sehr unmuskulös aus. Da ich nur zu hause trainiere, habe ich keine großen Ergebnisse erwartet, allerdings habe ich mich sehr stark verändert. Ich bin viel muskulöser geworden und man sieht es auch sehr deutlich. Mein Problem ist nun, dass ich immer noch abnehmen möchte. In den 2 Monaten wog ich mal 69 kg dann 72 kg, gestern 74 und heute 75. Ich verstehe dies absolut nicht! Ich bin 16 Jahre alt, 183 cm groß. Meine Ernährung habe ich natürlich auch umgestellt, ich nehme täglich 1500 Kalorien zu mir und das seit 2 Monaten! Ich trainiere jeden Tag 2 mal (Krafttraining) Mittags mach ich ein Ganzkörpertraining und Abends fokussiere ich mich auf die einzelnen Muskelpartien. Ich möchte noch weiter abnehmen da man mein Sixpack noch nicht sieht. Mein Körper sieht zwar sehr gut und muskulös aus, allerdings will ich dieses Sixpack! Und da mein Gewicht immer zwischen 69kg und 75 kg bleibt, weiß ich einfach nicht mehr was ich machen soll. Mir ist auch klar dass Muskeln schwerer sind als Fett, allerdings kann es doch nicht sein wenn ich bei einem Kaloriendefizit von 600 am Tag und 2 mal Training täglich, fast garnichts abnehme? Wie gesagt wog ich gestern noch 73,8 kg und heute 75,1 kg. Es kann doch nicht sein das ich innerhalb eines Tages 1,3 kg Muskelmasse aufgebaut habe! Erstens glaube ich nicht das dies möglich ist, und falls doch dann sollte man doch solangsam mal mein Sixpack sehen, oder nicht?

...zur Frage

Guter Bizeps für zwei Monate Training?

Hey, ich bin 19 Jahre alt, und betreibe seit knapp zwei Monaten Krafttraining und gehe regelmäßig joggen. Habe ich schon einen guten Bizeps für die Trainingszeit?

...zur Frage

mathe blf thüringen

hallo :-)

Ich schreibe in ein paar Monaten meine Blf in Mathe(Prüfung der 10.Klasse am Gym, vgl. Realschulabschluss). Und daher meine Frage: Kam bei euch auch das Themengebiet Stochastik dran? Wäre nett, wenn ihr mir so schnell wie möglich antworten könntet, ich hab schon echt muffensausen :-)

Ps: Wäre cool, wenn ihr aus TH kömmen würdet

...zur Frage

Abnehmen als 14j/a?

Hi,

bin 14 Jahre alt, 182cm groß und wiege 93kg. Ich möchte schnell abnehmen, damit ich mich wieder wohl in meinem Körper fühle. Ein Kumpel, welcher bei der selben Ausgangssituation war wie ich, hat in 1 Monat 15kg abgenommen. Dabei war seine Regel: Am Tag nur 1 Mahlzeit nach (Kohlenhydrate, Vitamine und Eiweiß) und sonst nur viel Wasser trinken. Er hat es wie gesagt geschafft und hat bis heute (er hat die Diät vor ca. 3 Monaten abgeschlossen) keinen JoJo-Effekt. Soll ich diese Diät auch ausprobieren? Mein Plan ist es, so schnell wie möglich auf mein Idealgewicht zu kommen (80kg) und dann mein Gewicht durch gesunde Ernährung zu halten.

Danke im Vorraus

LG

...zur Frage

17 Jahre alt- Kein Job/ Kein Geld? Ausziehen?

Hi, also es sieht so aus. Ich bin 17 Jahre alt und in der 10. Klasse eines Gymasiums... Zuhause läuft es nicht so gut... öfters Poizei hier, früher Handgreiflichkeiten etc. (haben auf einmal aufgehört als ich mich mal gewehrt habe und ihm ins Gesicht gespuckt habe, (weniger aus mangeldem Respekt sondern mehr um meinen Vater auf Abstand zu halten!!! hat auch irgendwo funktioniert). Bald werde ich 18 und ab und zu meint er das ich rausgeschmissen werde... Heiß 18 Jahre, 11 Klasse... Muss ich dann jetzt vom Gym abgehen und schon eine Ausbildung suchen damit ich so früh wie möglich ausziehen kann bevor ich rausgeschmissen werde??? Das wär scheiße, da ich das Gymnasium schaffen kann und ein relativ guter Schüler bin wenn ich mich anstrenge! Also wie "bereitet man sich finanziell darauf vor" in ein paar Monaten rausgeschmissen zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?