BODYBUILDING...KÖRPER TROCKEN UND FETTFREI MACHEN...WIE AM BESSTEN? WAS MUSS MAN BEACHTEN?

3 Antworten

Diese Video wird dir sicherlich helfen. Ich habe selbst mit diesen einfachen Tipps in 4 Wochen knapp 4 Kilo abgenommen und bringe im Studio noch die gleichen Trainingsleistungen. Das hat echt hammergeil funktioniert!

http://www.youtube.com/watch?v=GdVk8SWFr70

Egal, ob von Suppliementshop oder aus der Apotheke halte ich Fatburner (und Diätmittel) für Müll. Noch gefährlicher sind Entwässerungsmittel: der Körper zieht danach noch mehr Flüssigkeit.

Ernährung umstellen: Auf Fett möglichst ganz verzichten, Kohlenhydrate, insbesondere kurzkettige (Zucker, Weissmehl) auf ein Mindestmass reduzieren, dafür viel Protein zu sich nehmen. Also Pizza gegen Gemüse und Cola/Eistee gegen Eiweissshake tauschen.

Bilanziere deinen Energieumsatz: Summiere alle Kalorien, die du zu dir nimmst (auch Getränke). Zieh davon die verbrauchten ab (Grundumsatz+Sport). Sollte hier ein plus auftreten nimmste zu! Bei einem Minus von 350-400 Kcal/Tag wirste ca alle 20 Tage ein Kilo verliehren. Am Anfang schneller, dann mal langsamer.

Ändere deine Trainingsgewohnheiten: Der Puls sollte beim Ausdauertraining nicht über 128 Puls gehen. Sonst kann der Körper den ganzen Tag kein Fett mehr abbauen. Ebenso keine zu langen Einheiten, sonst baut der Körper nur die Muskeln ab.

25

es ist wohl eher besser , der Gewöhnung vorzubeugen ,indem man seine Kh-aufnahme variert , da du ja schon richtig erkannt hast , das der körper ,nach einer gewissen Zeit , nicht mehr optimal Fett verbrennt , aber wer um Gottes Willen , hat dir den Mythos , mit dem Puls eingeredet ? es gibt keinen Fettverbrennungspuls , im Sinne des Wortes

http://www.fettverbrennunganregen.de/puls-fettverbrennung

0
25
@timbuktu78

außerdem gibt es Supplements , die den Fettabbau unterstützen, am effektivsten , wäre Ephedrin , nur sind die möglichen Nebenwirkungen sehr groß , kombiniert mit anderen mitteln , Aspirin, Koffein , kann diese Wirkung ,noch verstärkt werden , allerdings wie gesagt , die Nebenwirkungen ,sind nicht ohne , deswegen ist Ephedrin auch nicht frei erhältlich, zumindest in Deutschland , schon deshalb, weil es alsGrundstoff ,zur Amphetaminherstellung dient;)

0
29
@timbuktu78

Ach da gibts viele Medikamente, insbesondere Hormone, die man nehmen könnte... Geht bis zur HCG Diät, und noch viel weiter. Wir sollten beide (+timbuktu1978) gleich alt sein, und vermutlich gleichen (erweiterten) Horizont in diesem Thema haben. Ich werde HIER keinem solche Ratschläge geben, er hat ja nicht auf Teamandro gefragt.

0
29
@timbuktu78

Gewöhnung vorbeugen ist bei einem ausgewogenen Ernährungsplan selbstverständlich gegeben.

Natürlich gibts keinen "Fettverbrennungspuls". Es geht hier um die anerobe Schwelle, die aus mehreren Gründen nicht überschritten werden sollte: unter anderem um nicht als erstes den Blutzucker schnell abzubauen, dann als Folge Hunger mit anschließender Nahrungsaufnahme und starker Insulinausschüttung alles direkt in die Zellen transportieren zu lassen. Die Leber braucht etwas Zeit zur Arbeit.

Aber jeder hat seine Meinung und die sollte respektiert werden, den Link halte ich jedenfalls nicht für maßgeblich. Bin gerne zu angeregter Diskussion bereit, u.a über katabole Effekte, lerne gerne noch dazu.

0
25
@GS2000

jeder Körper ist sicherlich anders und was bei dem einen sehr gut funktioniert , funktioniert für den Anderen sicher nicht im selben Maße(oder besser muss es nicht^^) , den Link hab ich mal pro forma aus dem Netz gezerrt , um zu verdeutlichen ,das der Fettstoffwechsel immer funktioniert , es sind immer mehrere Möglichkeiten, wie der Körper Energie bereit stellt, nur das Verhältnis zueinander ändert sich.

Der Körper ist nunmal ein Komplexes System und jeder ist eben anders , ich sehe ja schon , das du dich mit dem Thema befasst :D und finde es gut , das man sich mal auf normale Art und Weise unterhalten kann , ohne gleich angemacht zu werden ,wie es hier oft der Fall ist , das finde ich gut ! ...wir haben ja auch schon paar Tage mehr ,auf dem Buckel, als die Newbis :D ...schönen Abend :-) mfg

0

L -Carnitin Einnahme oder andere "Fatburner" solltenDein Fettabbauausdauertraining unterstützen..

20

L-Carnitin ist wirkungslos. Es eröht lediglich kurzzeitig die L-Carnitin konzentration im Blut, kommt aber nicht da an wo es wirkt.

0

Baumuskeltraining, Loch unterhalb der letzten Rippe?

Sehr geehrte Damen und Herren, mir ist klar, dass das hier kein Bodybuilding Forum ist. Dennoch habe ich eine kleine Frage deren Beantwortung ich hier erhoffe.

Und zwar geht es um Folgendes:

Ich habe vor ein paar Monaten mit regelmäßigem Kraft und Ausdauertraining angefangen, weil ich mich einfach wieder ein wenig in Form bringen wollte. Meinen Körper und Geist hat das ganze erstaunlich gut getan, ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass ich echt "fit" aussehe. Man kann deutliche Bauchmuskel Ansätze erkennen, das einzige was mich stört ist eine art Delle unterhalb der letzten Rippe (beidseitig). Es sieht so aus als hätte ich dort einfach gar keine Muskelansätze.

Kennt jemand von euch dieses "Problem" und/oder hat er/sie einen Weg gefunden, dies explezit zu bekämpfen?

lg Max

...zur Frage

Eifelfango 250 mg Depot was kann man falsch machen?

Hey,

Habe eine Frage an euch,vorweg das alle die Fre... halten bevor sie wieder anfangen mit fang erst mal an zu trainieren oder sowas.Ich trainiere seit 10 Jahren natural,habe beim Arzt mein Muskelvolumen bemessen lassen oder wie das heißt und mein Körper ist bei 95 Prozent ausgeprägt.Habe auch ein paar Meisterschaften im Bodybuilding gewonnen... Also zu meiner Frage ich dachte mir ,das ich mal eine Kur ausprobiere...nehme seit 8 Wochen Eifelfango 250 mg Depo...warum habe ich das Gefühl das es absolut nichts bringt?Ich habe weder ein Pickel noch groß was an Kraft dazu gewonnen,weder an Masse vll n Kilo...das einzige was ich meine ist das ich viel härter geworden bin...könnte auch daran liegen das ich auch mittlerweile wieder laufen gehe.Ich spritze mir jede Woche 1mg jetzt die frage an die Profis unter euch was hab ich falsch gemacht bzw mache ich falsch...

...zur Frage

Kraft- und Ausdauertraining an einem Tag?

Moin!

Also ich hab gelesen, dass man zuerst Krafttraining betreben sollte, wenn man abnehmen will und danach laufen oder Fahrradfahren oder so machen soll, da man beim Krafttraining sehr viele Kohlenhydrate verbraucht und der Koerper anschliessend sozusagen gezwungen ist, Fett zu verbrennen. Doch sollte man das echt beides an einem Tag machen? Falls ja, wie ist es dann mit den Ruhetagen? Sollte ich dann alle 2 Tage Krafttraining machen und danach Radfahren und dazwischen einen Tag Pause oder wie?

PS : Ich wiege bei 1,77m etwa 74kg und bin maennlich.

Danke fuer eure Antworten ^^

...zur Frage

Kommen dicke Menschen länger ohne Essen aus? Kreislauf-Technisch meine ich...

Ich bin ein recht dünner Typ... hab ein normalen BMI. Hab mal ne Nacht durchgemacht und vergessen zu Essen und zu Trinken und habe eine 8 Stunden körperlich-anstregende Aktivität betrieben....

Es ging noch relativ gut am nächsten Morgen, aber so gegen Mittag wurde mir Schwindelig und ich dachte ich kipp gleich weg... Obwohl ich da saß!

Angenommen ich wäre Fett, könnte ich dann Nächte lang durchmachen ohne Essen? Trinken ist klar aber ich meine nimmt der Körper dann die Fettreserven um dich beim Laufen oder das Herz bei Energie zu halten?

MFG

...zur Frage

1 Jahr nicht trainiert und fett geworden, fällt es wirklich leichter zur Form von vor einem Jahr zurückzukehren?

Hi an alle,

Frage steht unten , hier kommt erstmal die "Vorgeschichte":

Ich (27 Jahre, war nie schlank aber WAR sehr breit und muskolös) habe bis vor einem Jahr 4,5 Jahre Krafttraining gemacht (ich nenne es ungern Bodybuilding da ich "nur" trainiert hab 3-4x die Woche aber an meiner Ernährung nix gemacht hab ... genauso wenig Ausdauertraining). Dann kam mein persönlicher Abfuck als eine Ex ankam sie sei schwanger, dazu Stress auf Arbeit und musste eine neue Beziehung am laufen halten (wegen der Ex). Der Abfuck-Zustand hielt ca. 3-4 Monate an in denen ich eigentlich nicht mehr trainieren war ... und danach ... ja danach kamen die ganz perönlichen Ausreden der Faulheit weil Chips und PS4 ja deutlich bequemer sind!

Mittlerweile schau ich in den Spiegel und seh nur noch einen Schatten meines alten Körpers.

Daher die Frage: Gibt es einen Memory Effekt wirklich? Steige ich am besten mit GK ein für ein paar Wochen oder direkt Spliten? Und wie motiviert ihr euch nach so langer Zeit (wenn nur die Optik euer Störfaktor ist)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?