Bodybuilding stoff

5 Antworten

hallo traurig 77, sein Verhaltensmuster deutet auf den Konsum von Anabolika hin, denn die Nebenwirkungen davon sind unteranderem auch Aggressionen und Nervosität.. weiter sind auch Symptome wie Schalflosigkeit oder Zittern ein eindeutiges Zeichen für den Konsum von Anabolika.. mfg

Das zeugs was er nimmt ist eigentlich nichts anderes als eine andere art von droge. Und wie man es von normalen Drogen ja auch kennt, verändert sich der Mensch damit

Ja genau!

Und ein Auto ist auch nur eine andere Art von Flugzeug. Hat eben nur keine Flügel, kein Heckruder, keine Turbinen, läuft nicht mit Kerosin, hat keine Besatzung usw.!

Steroide sind Medikamente ( wenn auch manchmal zweckentfremdet ) und KEINE Drogen.

0

Hallo.

Das Steroide die Psyche eines Menschen passiv beeinflussen ist eindeutig und egentlich auch selbst verständlich.

Steroide sind nichts anderes als Medikamente die für einen gewissen Zweck ( dem Bodybuilding ) entfremdet wurden und der schnelleren Regeneration, schnellerem Gewichtsaufbau / bzw- abbau, dem Muskelaufbaue usw. dienen sollen.

Um genaue Tipps zu geben, müsstest Du mal in Erfahrung bringen welches Steroid dein Mann genau nimmt (im Normalfall sind es mehrere Gleichzeitig, da Eines alleine weniger Sinn macht). Erst dann kann man eine genaue Erklärung geben, denn es gibt viele verschiedene Steroidprofile und Wirkungsweisen.

Was manche Vorredner hier geschrieben haben ist eigentlich wirklich traurig. Keine Ahnung, aber immer schön seinen teil zum Gespräch beitragen wollen. Ich sage nur: "REDEN ist Silber und SCHWEIGEN ist Gold"! Sollten sich hier Einige mal zum Herzen nehmen, denn hier wurde bisher ca. 85 Prozent Schwachsinn geschrieben... bzw. eigentlich nur Meinungen von unwissenden und voreingenommenen Personen, gegenüber Kraftsport und Bodybuilding.

Helfe Dir aber gerne weiter.

Was möchtest Du wissen?