Bodybuilding. Östrogenspiegel erhöhen (..) Sinnvoll?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Zu viele Östrogene werden Männer nachhaltig( irreversibel) verändern und die Wirkung für Frauen von zu viel Testosteron durch Anabolika ist noch viel gravierender.

Das der Mann mehr Muskeln hat als die Frau liegt am Testosteron, ein typisch männliches Hormon. Nehmen Männer Anabolika, so haben sie nur eine größere Menge des eh vorhandenen Hormons. Tun Frauen das gleiche, so vervielfacht sich die im Körper vorhandene Restmenge an Testosteron, sie haben dann irre Steigerungsraten. Folgen : beim Mann im günstigen Fall reversibel ( umkehrbar), das Testosteron pendelt sich wieder im Normalzustand ein. Bei Frauen sind die Folgen fatal. es gibt bleibende Veränderungen, als Frau gesehen eigentlich krankhaft. Dazu gehören eine tiefere Stimme, verstärkte Behaarung, männliche Bewegungsmuster und im schlimmsten Fall bleibende Veränderungen an den Geschlechtsorganen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

ICH glaube, du liegst komplett falsch: Bei Zuführung von externem Testosteron melden die internen Sensoren, dass zu viel Testosteron da ist und stellen die Produktion von Testosteron ein: deswegen kommt es zu Schrumpfhoden. Außerdem wird überschüssiges Testosteron in Östrogen umgewandelt - deswegen kommt es zu weiblichen Erscheinungsbildern: Dass Östrogen wiederum zu Testosteron umgewandelt wird, wäre mir neu.

Hüte dich, damit rumzuspielen: Hoher und niedriger Testosteronspiegel führt zu einem zu hohen oder zu niedrigen Dopaminspiegel: Bei dem einen wird man verrückt, bei dem anderen bekommt man eine Depression. Die Nervenkliniken sind voll von Kraftsportlern: Google Mal nach Bodybuilding und psychische Probleme, Bodybuilder Depression, Bodybuilder Psychose..

theaaal 01.02.2015, 22:44

ich meine keine Umwandlung sondern eine Reaktion vom Körper, eine Anpassung und Erhöhung des jeweiligen Hormones um gewüschtes Gleichgewicht anzustreben. Ala - zu viel Testosteron = mehr Östrogen / zu viel Östrogen = mehr Testosteron

0

Was möchtest Du wissen?