Bodybuilding- Wieviel Zucker ..?

1 Antwort

hey summerhill,

ich hoffe, dass wen du BB betreibst noch ein paar mehr sachen am Tag isst. Und dann kommst du auf deutlich andere KH-Werte. Denn in (fast) jedem Nahrungsmittel sind KH enthalten. Die Frage ist nur, wieviele?!??!? Was deinen Bedarf an KH betrifft: Diese 90g (bist etwa 150g) ist die Menge an KH die täglich dein Gehirn und Blutkörperchen zum überleben brachen. Aber keine Angst, auch wenn es mal weniger sein sollte, gibt es in deinem Körper immer noch Programme, die das sehr gut kompensieren können.

Wenn du 6 mal die Woche dich bewegst ist dein Bedarf auch durch aus erhöht und du wirst diese KH auch super verbrauchen. Die sind mit sicherheit auch der Grund dafür, dass du viel Power hast. 

Baue die KH in Mahlzeiten um dein Training herum ein und schau das es nciht zu viele werden. bei jeden tag training kannst du mit sicherheit von einer Menge von mindestens 300g ausgehen, die du benötigst und auch verbrauchst.

Aber ohne dich besser zu kennen, sind das alles nur pauschal-Angaben. Vielleicht hast du konkretere Fragen, dann kann ich auch genauer antoworten. 

vg, Paul

 

hey, 

danke erstmal für die lange ausfürliche antwort (:

ja also wenn man 4g Khs pro 1KG körpergewicht braucht brauche ich 280g und gut  150g eiweiß . aber mir ist nochwas eingefallen . beim BB sollte man ja relativ wenig fett essen , aber wenn ich doch viel sport mache , und der tagesbedarf 70g fett sind ( wo ich momentan drunterliege ca 40-50g) sollte ich dann auch mehr als 70g nehmen oder doch dabeibleben ? ja und KHs esse ich auch geung , entweder Kartoffeln , Nudeln oder Reis immer im wechsel.  Zucker kommt dann ja auch noch dazu und im Rest meiner Ernährung ist auch noch genug . also nur das mit dem Fett erstmal ;)

 

lg

0

Wie bekomme ich mein Sättigungsgefühl Wieder? Esse ich zu goße Portionen?

Hallo, mir ist seit längerer Zeit schon das Sättigungsgefühl abhanden gekommen. Ich könnte die ganze Zeit essen und wenn ich esse dann könnte ich gleich danach wieder essen. Wie bekomme ich das wieder in den Griff? Ich würde gerne wieder ein körperliches hunger und sättigungsgefühl verspüren. Hattet ihr schon einmal sowas und wenn ja wie seid ihr damit umgegangen? Ich freue mich auch über Erfahrungen die ihr gemacht habt.

Zu mir: Ich ernähre mich eigentlich sehr gesund, nasche sogut wie nichts, versuche einfachen Zucker zu vermeiden und mache normal 3-4x die Woche Sport. Außerdem Trinke ich nur wasser, Kaffe schwarz und ungesüßten Tee. Ich esse nur zu den drei hauptzeiten, 5x am Tag was kleines hat bei mir nicht funktioniert. Ich bin weiblich, habe normalgewicht und eine Sportliche figur.

was ich heute gegessen habe bis jetzt:

FRÜHSTÜCK: 11.00 Uhr
Pfannenkuchen (2 Eier, 1 Banane, 40g Erdmandelmehl) dazu 250g Apfelmuß + 2 dicke Scheiben Brot mit Honig (weil ich einfach nicht satt war)

MITTAGESSEN: 14.30 Uhr
1 1/2 Teller Kürbissuppe, 70g cous cous (ungekochte Mengenangabe) mit paprika und Tomaten und Karotten (und jetzt könnte ich gnadenlos weiterfuttern..)

Wenn ich so das Internet durchstöbere finde ich nur so sahen wie zum Frühstück 250g Joghurt und bissi Obst aber das macht mich nicht satt. Ich brauche mindestens dann 500g Joghurt mit viel obst um "Satt" zu sein.

Was sagt ihr zu meinen Portionen? Was sind denn bei euch "normale" Portionen?

Danke schon mal. LG KEKSFAN

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?