Bodenvase, wer repariert die?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wäre halt hilfreich, wenn Du Dich mit Deinen Informationen nicht gar so bedeckt halten würdest. Bodenvasen können aus den verschiedensten Materialien sein, sie können antik oder modern sein. Der Fuß kann mit dem Vasenkörper eine Einheit gebildet haben, oder angeklebt/geschraubt etc. gewesen sein. Und ein Bild wäre halt auch ganz nützlich, um sich ein Bild von dem Malheur machen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vanillakusss 25.04.2016, 18:50

Glas. Sieht wie eine sehr große Sektflöte aus. Wie der Boden befestig war, kann ich nicht mehr sagen, den habe ich ordentlich geschrottet.

0
Herb3472 25.04.2016, 18:52

Glasvasen sind in der Regel in einem Stück gefertigt. Ich fürchte, Du wirst das gute Stück entsorgen müssen :-(

0

Kleb es selbst mit Zwei-Komponentenkleber oder Porzellankitt. Finger weg von Sekundenkleber !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vanillakusss 25.04.2016, 19:45

Du verstehst nicht. Der Boden ist komplett kaputt, davon gibt es nur noch Scherben. Da kann man nichts mehr kleben.

0
pwohpwoh 25.04.2016, 19:53
@vanillakusss

Dann geh zu einem Tischler und lass dir einen pass-genauen Fuß drechseln, auf den du die Vase mit Holzleim  kleben kannst.

0

Bild würde helfen  - da Worte nicht ausreichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vanillakusss 25.04.2016, 18:43

Eine Bodenvase. Lang und schmal, nach unten immer schmaler auslaufend. Und da so schmal, thronte sie auf einem runden "Fuß", der ist jetzt kaputt.

Stell dir ein Sektglas vor, ohne den Stiel. So ähnlich sieht die Bodenvase aus.

0

Was möchtest Du wissen?