Bodenunterschiede zwischen Laub- und Nadelwald?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Lärchenwäldern sind die Unterschiede zu Birkenwäldern praktisch nicht vorhanden. Der vermeintliche Unterschied entsteht eher durch die Nadelbaum Art. Bei eng gepflanzten Fichtenmonokulturen, kommt über das gesammte Jahr kaum noch Licht auf den Boden und die Nadeln bilden einen Dichten Teppich, so daß sich dort eigentlich nur ein Lichtarmes Ökosystem etabliert. Bei Laubwäldern kann oft recht zügig auch niedere Vegetation Einfluß nehmen. So zeichnen sich die größten Unterschiede in der Humusschicht und dem Mikroklima und der unteren Vegetation ab.

Gruß Abahatchi.

Was möchtest Du wissen?