Bodenstaubsauger: Preiswerte Kaufempfehlung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du gerne und viel putzen willst, dann kauf irgend einen Staubsauger. Falls du aber nachher eine Weile Ruhe haben willst, siehst es etwas anders aus. Alle Staubsauger die ich kenne blasen hinten wieder Fein- Staub hinaus. Etwas mehr oder weniger je nach Filter. Der Feinstaub bleibt dann tagelang in der Luft. Den atmest du die ganze Zeit ein, ist ja gesund? Der Feinstaub lagert sich langsam überall auf den Möbeln, auf den Polstermöbeln, auf dem Boden, ab. Abstauben... abstauben... abstauben...das altbekannte Lied, und wieder mal saugen.....,und nie wird's richtig sauber.

Falls du aber diese Tätigkeit nicht so liebst empfehle ich dir den Staubsauger der nichts hinten rausblässt, ausser saubere Luft. Der Delphin- Staubsauger kann das. Einmal Abstauben, und dann monatelang nicht mehr, weil nichts da ist.

dyson. ich habe den dc 29, der ungefähr um die 230 euro kostet. ist schon deshalb preiswert, da du dir den staubbeutel-wechsel sparst, der weder besonders billig noch besonders apettitlich ist... er ist leise und hat wirklich gute saugleistung! hat ein sehr langes kabel, dadurch bist du auch nicht ständig am "umstecken" und hat testmässig sehr gut abgeschnitten!

Ich kann nur Vorwerk empfehlen. Sehr gute Saugleistung.

Auf den ersten Blick teuer, im Endeffekt aber preiswert.

Haben den Tiger schon 20 Jahre, keine Probleme, saugt kräftig wie am ersten Tag.

Zweimal billig kaufen ist teuer.

Was möchtest Du wissen?