Bodenstärke bei Fußbodenheizung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hornbach ,,, Die Fußbodenheizung ist nicht nur das komfortabelste aller Heizsysteme, sie bietet auch eine Reihe spürbarer Vorteile. Da sie die Wärme im Raum gleichmäßiger verteilt, sorgt sie für ein besonders angenehmes Raumgefühl ohne kalte Zonen und Zugluft. Dank verschiedener besonderer Merkmale wie z. B. einer geringen Einbauhöhe von nur 10 mm oder einer einfachen Verlegung Dank des selbstklebenden Maschennetzes ist die wasserführende Fußbodenheizung Veria AquaMat die perfekte Lösung für den Neubau oder die Renovierung vorhandener Fußböden. Sie kann direkt auf Beton-, Holz- oder gefliesten Flächen verlegt werden.

Die wasserführende Fußbodenheizung Veria AquaMat lässt sich einfach an Ihr vorhandenes Heizungssystem anschließen. Ein Rücklauftemperaturbegrenzer regelt die Temperatur und Verteilerfinger für den Vor- und Rücklauf werden direkt an die vorhandenen Leitungen angeschlossen (Rücklauftemperaturbegrenzer und Verteilerfinger müssen extra bestellt werden). Wenn mehrere Matten zusammengeführt werden, müssen alle dieselbe Länge aufweisen, um eine gleichmäßige Wärmeverteilung zu gewährleisten. Mithilfe des Anschlusszubehörs können an jedem Thermostat bis zu drei Matten mit einer Gesamtfläche von 9 m² angeschlossen werden.

Von irgend einer Internetseite kopieren kann jeder

0
@Urlauber00

die Fragesteller könnte auch einfach diese Seiten lesen, oder?

ich dachte, hier ginge es darum pfiffig zu sein und anderen zu helfen!?!?!?

0

Was möchtest Du wissen?