Bodenständiges Lebens

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Sei ehrlich zu Deinen Mitmenschen - und zu Dir selbst.

  2. Halte Dich an die Absprachen, die Du triffst.

  3. Verlasse Dich auf Gott und Dein Schicksal - "Das Leben meint es gut mit Dir"

  4. Pass' auf mit den Drogen und allem, was Sucht erzeugt.

  5. Sei in Allem, was Du tust, um Mäßigkeit bemüht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vernünftig handeln. Also Entscheidungen gut abwägen usw. Und halt möglichst sicheren Job, eine Frau und zwei Kinder. Junge und Mädchen ist ja klar. Für die Familie muss selbstverständlich auch ein Reihenhaus her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Boden bleiben? ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst du denn unter bodenständig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rb2010
01.04.2012, 20:29

Naja, ich möchte nicht viel arbeiten, weil ich Zeit möchte das Leben zu geniessen und nicht in einer Depression oder Bornout zu enden.
Ich möchte die Wunder des Lebens und der Welt geniessen... Was es dafür braucht? Charakter? Vorgehensweise?

0

Was möchtest Du wissen?