Bodensee Meer? (strand)

4 Antworten

der bodensee ist superschön! ein meer in dem sinne ist es nicht, er führt süßwasser, aber sehr sauberes süßwasser. die strandgebiete sind steinig, nimm dir badeschuhe mit. schwimmen kann man fast überall im see. die gegend ist super, man kann endlos viel unternehmen.

zu 1. das "Schwäbische Meer" wurde bereits erwähnt ! zu 2. siehe hier den Link: http://freizeitstars.de/info/frei-und-seebad-fischbach/badespass-straende-in-friedrichshafen-bodenseekreis
zu 3. Das tolle Panorama und man kann z.B. mit dem Fahrrad mal um das "Schwäbische Meer" fahren; es dauert halt ein paar Tage u. man fährt gleich durch 3 Länder: D, A und CH ! In FN (Friedrichshafen) gibt es 3 schöne Museen falls es mal regnen sollte: das Dornier-Museum (Luft- und Raumfahrtmuseum) und das Zeppelin-Museum (Museum zur Geschichte und Technik der Luftschifffahrt in Friedrichshafen am Bodense) sowie ein Schulmuseum in Friedrichshafen unter dem Link: w w w.friedrichshafen.de/kultur-leben/museen/schulmuseum/ Und was nicht so gefällt sind die vielen Schnaken am See - sorry "Schwäbischen Meer" !

Das Pfahlbau-Museum in Unteruhldingen nicht zu vergessen. Und dazu viele nette Städtchen (z.B. Meersburg, Lindau, Konstanz). Der Bodensee hat kein Salzwasser, ist also kein Meer, sondern ein rel. großer See. In Mitteleuropa wurden größere Seen von den Anliegern aber oft "Meer" genannt (z.B. Steinhuder Meer, Zwischenahner Meer), was sie aber natürlich nicht sind.

0

Nur 1 Antwort:Ist ein See,man nennt ihn aber das "Schwäbische Meer"

Was möchtest Du wissen?