Bodenpersonal Ausbildung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bodenpersonal ist eine sehr allgemeine Beschreibung. Zum Bodenpersonal zählt alles, was nicht zum fliegenden Personal gehört. Ob Tankwart, Sicherheitskraft, Gepäckarbeiter, Flugkartenkontrolleur usw.usw.- alles unterschiedliche Tätigkeiten.

Zum Teil handelt es sich um Beschäftigte des Flughafens, zu einem anderen Teil Beschäftigte der Fluglinien oder Sicherheitsunternehmen.

Such Dir aus, was Du werden willst.

14

Okay danke für die Antwort

0

Ja, gibt es.

Flughafen Bodenpersonal Gehalt?

Hey ich bin 16 Jahre und hab bald meinen Realschulabschluss und möchte gerne am Flughafen (Frankfurt wenns geht) arbeiten. Ich war sehr oft dort weil ich fast jeden Sommer nach Korea geflogen bin und ja ich mag die Atmosphäre am Flughafen :) Ich möchte gerne als Bodenpersonal arbeiten dort, das man keine richtige Ausbildung braucht weiß ich..Aber wieviel verdient man als Bodenpersonal ?

...zur Frage

Wenn man sich bei einer firma bewirbt soll man schreiben wo man Praktikums gemacht hat?

Wenn ich mich z.B Bei der Firma X Bewerben möchte soll ich dan schreiben das ich bei der Firma Y ein Praktikum gemacht habe oder nicht. Sonnst denken sie doch das ich mich auch für andere Firmen interessiere und nicht nur für die Firma X

...zur Frage

Was für eine Ausbildung oder Voraussetzungen braucht man, um am Flughafen beim Bodenpersonal zu arbeiten?

...zur Frage

Trotzdem mit einem Realschulabschluss bewerben?

Ich möchte mich bei STRABAG bewerben als Vermessungstechniker(Ausbildung). In der Anzeige steht, dass Voraussetzung ist die Fachhochschulreife zu haben, ich habe aber nur den Realschulabschluss. Glaubt ihr, man hat eine Chance, wenn man sich trotzdem dort bewirbt? Habe schließlich vor mein Abi irgendwie nach zu holen und ich weiß, dass ich das schaffe. Oder gucken solche Leute/Firmen nur auf die "Noten" ?

...zur Frage

Arbeitszeugnis anfordern, sodass man sich bei anderen Firmen bewerben kann, wie genau?

Hallo möchte gerne beim Arbeitgeber mein Arbeitszeugnis anfordern. Ich bin jetzt 1 Jahr ausgelernt und möchte gerne mich bei anderen Firmen bewerben. Jetzt ist es ja so, wenn man das Zeugnis anfordert, bekommt der Arbeitgeber missvertrauen, weil er sich auch denkt, sie bewirbt sich woanders. Wie kann man das geschickt machen? Weil ich würde schon gerne in meinen Bewerbungen ein Arbeitszeugnis reintun, und nicht nur das Schulzeugnis. Und bei wem fragt man da genau nach? Beim Geschäftsführer direkt oder beim Vorgesetzten? Und sollte man gleich ein qualifiziertes anfordern oder sogar ein einfaches noch dazu? Oder reicht sogar nur ein Zwischenzeugnis für die Bewerbungen? Ich kenn mich damit nicht so aus, weil ich das noch nie gemacht habe....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?