Bodenfliesen (im ganzen Haus) erneuern oder einfach überfliesen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist ja interessant was die Mehrheit schreibt, nun mal aus der fachmännischen Sicht: Erst einmal kommt es darauf an , wie der bisherige Untergrund aussieht. sind Risse in den bisherigen Fliesen ? Wenn ja wie lang sind diese ? wenn länger als über eine Fliesenlänge ist es meißt ein Untergrund problem und die alten Fliesen sollten entfernt werden um dem Problem auf den Grund zu gehen. Als Alternative dazu könnte man auch die vorhandenen Risse mit Epoxitharz schließen und vor der Neuverlegung eine Entkopplungsmatte aufkleben. Sollten jedoch alle Fliesen heile sein , und nur einfach nicht mehr schön aussehen, ist es mit der richtigen Grundierund (für nicht saugende Untergründe) überhaupt kein Problem eine neue Schicht Fliesen aufzutragen. Die heutige Bauchemie ist so gut geworden, das zwischen Estrich und einer Grundierung qualitativ kein großer Unterschied besteht. und ganz nebenbei ist der Dreckfaktor um mehr als die Hälfte reduziert. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. Viele Grüße aus Essen,

steffen

Hi Steffen, danke für deine SUPER antwort. Das war wirklich hilfreich. Liebe Grüße nach Essen aus dem Bergischen

0

möchtest du alle Türen unten abschneiden ?

Alles raus machen...Untergrund glätten und dann neue rauf. Das andere gibt nur Probleme.

Danke, was könnten denn beim überfliesen für probleme auftauchen?

0
@Naddelfinni

das die unteren durch Spannung brechen/reissen...dann haste aber ein arges Problem

0

Was möchtest Du wissen?