bodenarbeit touchieren pferd

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also fangen wir erstmal klein mit dem Hufeheben an. Du berührst das Pferd mit der Gerte an einem Punkt am Bein (du sagst ja es reagiert nicht darauf auch garnicht?). Dann nimmst du den Huf hoch, wie beim auskratzen, und belohnst. Das wird ein paar mal wiederholt. Irgendwann reicht es, wenn du antippst und dich zum Huf bückst und schließlich geht das nurnoch auf tippe.

Das nennt man eine Queue bilden, also eine "Schlange" an Verhalten. Du erklärst dem Pferd also von anfang an, was du von ihm gerne hättest. Wenn man sie ein paar mal durchgeführt hat, weiß das Pferd schon ungefähr was als nächstes kommt und wird dies auch machen, da eine Belohnung folgt.

Danke für den Stern :)

0

um dass knien zu üben muss dein pony erst mal solange wie du willst im kompliment bleiben. und dann kanst du versuchen das 2. bein mit der hand zurückzuziehen. bei den ersten versuchen klappt das meistens nicht und das pferd springt auf. aber dann einfach geduldig und konsequent bleiben und dass pferd nicht dafür bestrafen... irgendwann klappt es dann :D

hallo! meine hatt am anfang auch nicht reagiert, aber wenn du sie ganz lang ab´ndauernd antippst wird sie höchstwahrscheinlich irgendwann mal den huf heben und aufstampfen... wie weit bist du denn schon mit dem kompliment?

Ich nehme halt immer den huf und ziehe ihn zurück( mit dem kopf folgt sie) aber dann scheitert es meistens.... Ich oder sie knickt ihren huf dann so einl als ob sie umknickt. Und weil ich denke es ist falsch hör ich sofort auf es kann ja sein das sie dann verletzt oder so. Allerdings hat es auch schon ein paar mal geklappt

0

Wie bringe ich meinem pferd Knien bei?

Also ich mache seit knapp einem Jahr bodenarbeit und möchte nun meinem pony das hinlegen bei bringen. Nach dem was ich gehört habe ist es am leichtesten dem pony erst einmal Knien bei zu bringen und das ginge irgendwie aus dem Kompliment was er auch schon auf beiden Seiten beherrscht. Könnte mir jemand erklären wie ich ihm Knien bei bringe.? Danke

...zur Frage

Wie motiviere ich mein Pferd zur Bodenarbeit, Freiheitsdressur und Zirkuslektionen?

Mein Pferd folgt mir auf Kommando frei ohne Strick, aber oft ist es einfach faul, bleibt stehen und erst wenn ich mit der Gerte Richtung Flanke wedel, geht es weiter. Das Traben ohne Strick klappt meistens noch nich so gut, mein Pferd trabt oft noch nichtmal am Strick. Wiederum gab es schon einen Tag, wo mein Pferd mit mir zusammen im Trab ohne Strick über ein Hinderniss gesprungen ist.  Wie kann ich es allgemein dazu motvieren, lauffreudiger zu sein?

Wenn ich möchte, dass mein Pferd auf Gertenberührung das Bein hebt, ignoriert es mich. Und nach einigen Aufforderungen machte sie es dann doch, als Belohnung gab es ein leckerlie, in der Hofffnung, dass sie nun motiviert ist und die übung nochmal auf Kommando macht. Aber wieder ignorierte sie mich. Wenn ich mit der hand etwas nachhelfe klappt es aber gut.

Kann es sein, dass mein Pferd die Hufe von allein einfach nicht so hoch bekommt ? Oder müsste jedes pferd das so können? Auch bei anderen Übungen, nachdem mein Pferd sie einmal richtig gemacht hat, habe ich sie dafür sehr doll gelobt habe und ihr für manche auch ein leckerlie gegeben, trotzdem wollte sie die übungen nich nochmal  wiederholen. nach 1 mal reicht es ihr immer schon. wie stelle ich es an, dass sie mehr Lust auf Zirkuslektionen Bodenarbeit und alles was dazu gehört, bekommt ?

 

...zur Frage

woran kann das liegen das sich ein kumpel so verhält?

er denkt er ist was besseres obwohl er nicht so schlau ist und macht mich runter obwohl ich in meinem leben viel mehr geschafft habe als er, aber warum sind manche menschen so? er war ganz nett am anfang aber danach wurde er doof zu mir. soll ich ihn einfach blocken wenn er mich wieder nervt? er hat sich auch viel vorgenommen aber irgendwie nie was geschafft und er redet ständig von seiner neuen freundin die nicht mal den hauptschulabschluss geschafft hat... er ist 28 jahre alt aber er verhält sich wie ein 10 jähriges kind das nix auf die reihe bekommt

...zur Frage

Pferd beißt nach leckerlie und trifft immer die hand?!

Hallo ich weiß die Frage mag etwas komisch klingen aber mein pferd ist im moment etwas aufgeregt und frisst wenig dadurch lenke ich ihn viel ab mach bodenarbeit usw. Im Moment üben wir verstärkt das Kompliment aber da ich mit meiner hand noch ihn nach unten führen muss und ihn im Kompliment ein leckerlie gebe hat er gestern und heute beide male einen finger von mir erwischt! Beide blau geworden da er nicht grade sanft zugebissen hat.. Wie würdet ihr das Problem lösen ich meine ich versteh das das er hunger hat ,aber er muss doch auch aufpassen in was er da beißt?! Soll ich einfach das Kompliment machen ohne leckerlie also erst zum schluss und ihn mit etwas druck am halfter runterbekommen oder was meint ihr? ps: ich habe immer versucht ihn von der flachen hand zu füttern aber irgentwie kam da immer mein finger zwischen ich habe keine Ahnung wie wir das geschafft haben :D Keine Blöden Kommentare bitte danke im voraus :)

...zur Frage

Bodenarbeit - welche Konzepte/Ideen/Trainingssysteme sind sinnvoll?

Hallo Community,

täglich höre ich immer wieder den Begriff "Bodenarbeit". Heutzutage wird da ja irgendwie alles drunter gepackt was mit Stangen, Hütchen, Seilchen und Co. zu tun hat - es gibt zig Trainer und jeder entwickelt DAS neuste, tollste System fürs Pferd.

Einfach mal aus Interesse daher meine Frage: Welche Elemente/Konzepte nutzt ihr und wieso?

...zur Frage

Longieren für Menschen?

Weiß einer, ob es Longieren auch für Menschen gibt - im Bereich Hobby Horsing?

Kutschfahrten z.B. gibt es ja, warum nicht also Longieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?