Bodenarbeit mit Pferden.... Aber was?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aber auch Sachen für die Gelassenheit! z.B. Schlüssel über dem Rücken klingen lassen, Planen, Tüten und Flaschen knistern lassen, durch Matsch und Wasser gehen, mit einem Wasserstrahl vor und hinter das Pferd spritzen, ...

Übungen für die Muskulatur wie über verschiedene Untergründe gehen (Asphalt, Steine, weicher Sand, Kies, Wurzeln), viel Bergauf spazieren gehen, Dehnungsübungen, natürlich Longieren auch mit Doppellonge, über Stangen

Intelligenzspielchen wie Leckerchen im Eimer verstecken oder einbuddeln, Eimer vertauschen, natürlich auch Ball spielen und Toben (Fangen spielen), beide Hände hinter den Rücken halten und in einer ist das Leckerli. Wenn das Pferd das nicht versteht, drehst du dich um und lässt das Pferd dann schnuppern. Dann gibst du ihm das Leckerli. Irgendwann wird es gleich den Kopf zur linken oder rechten Seite zeigen.

Denk dir einfach was aus und sei kreativ!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal auf Youtube unter "Trail" "Bodenarbeit" "Pat Parelli" "Dual Aktivierung" "Gleitner" dort gibt es viele Videos mit Übungen. Dein Pflegepferd scheint sehr clever zu sein & sich zu freuen, dass endlich mal jemand mit ihm "Denksport" macht :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

bei uns am stall hat mal jemand mit ihrem pferd fußball und andere sachen gemacht. das fand das pferd sehr spaßig :D du könntest auch mit einer doppel lounge arbeiten. ..

:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stangenarbeit... rückwärts drüber, im Schenkelweichen. Vlt auch mit nem Gymnastikball arbeiten/spielen (du läufst um den Ball, dein Pferd hinterher) oder kommandos beibringen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?