Bodenarbeit-Ideen mit Pferd?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du könntest ein Stangen L legen. Nimmst dir 4 Stangen und legst sie so hin, dass es ein L ergibt. Natürlich so, dass dein Pferdchen durchlaufen kann. Dann kannst du ihn vorwärts und auch rückwärts durchschicken/führen.

Slalom mit Pylonen.

Über eine Plane laufen. Ihn damit zudecken usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da auch viel mit Tricks arbeiten und Klickertraining, so dass dein Wallach auch psychisch ausgelastet ist :) zum Tricktraining gibt es eine Menge gute Bücher und man merkt schnell, ob das Tier daran gefallen hat oder komplett desinteressiert ist. 

Für die Bewegung eignet sich die Arbeit am Langzügel wahrscheinlich ganz gut, oder? :) Meine beiden finden das total super und haben jede Menge Spaß daran :) 

Und noch ein kleiner Tipp: Viele bringen ihren Pferden "malen" bei. Am Anfang erklären sie dem Pferd die Farben (du kannst zum Beispiel farbige Behältnisse aufstellen und so lange Trainieren bis du z.B. "blau" sagst und dein Wallach das blaue Behältnis mit der Schnauze antippt). Dann muss er noch lernen, den Pinsel im Maul zu halten und dann langsam auf ein DinA3 - Blatt zu malen :) Da wird das Pferd vom Kopf her total gefördert und durch das malen sieht es auch noch ein richtig gutes Resultat :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von partallas
30.07.2016, 10:51

Das ist ne gute Idee! Wird ich gleich mal mit ihm ausprobieren. Klickertraining hab ich schon öfters probiert, das ist allerdings nicht ganz so seins (; Danke dir nochmal!

0
Kommentar von WesternCalimero
30.07.2016, 14:55

Malen ist eine lustige Idee, durchaus bedenkenswert. Bitte daran denken, daß Pferde "Dichromaten" sind. Das bedeutet, daß sie nur gelb und Blau (und Mischfarben ) erkennen, Rot aber definitiv nur als Grau sehen.

Gruß Calimero

0

Hallo,

ist er denn noch voll belastbar?

Wie viel Grundlagen sind denn gelegt, bzw. worin seit ihr noch bewandert?

Arbeit am langen Zügel, Handarbeit, Fahren vom Boden aus, Doppelonge, Longieren, Zirkuslektionen, Freiheitsdressur, Trailtraining, . . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von partallas
30.07.2016, 10:16

Voll Belastbar ist er auf jedenfall, er ist jetzt 9 Jahre. Haben bis jetzt immer wieder longiert, Trailtraining, Handarbeit, Komplett frei und leichte Freiheitsdressur gemacht. Das ganze soll mehr so zum Spaß für uns beide und zur Abwechslung für ihn sein (:

0

Du kannt Dir gerne unsere Bodenarbeitsideen abschauen; (sie sind überwiegend auch reitbar)

guck mal auf

http://tipps-fuer-pferdefan.jimdo.com

viel Spaß beim nachmachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal bei den Büchern von LInda Tellington. Gerade für Araber ist sie die beste Trainerin von allen. Oder du guckst mal nach Büchern über das Clicker Training.

Und: join up ist bei Arabern und anderen Blutpferden GIFT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?