Boden Estrich Dämmung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Risse sind viel zu groß und nicht mehr zulässig. Da würde ich an deiner Stelle eine Parkett- oder Estrichfirma kommen lassen. Die werden die Risse mit einer Flex (Steinsäge) ansägen und diese Sägefugen mit Metallklammern, einem Kunsthartz und Quarzsand verschließen. Das ganze ist etwas laut und staubig, allerdings werden Staubabsaugungen verwendet, die den Schmutz minimieren. Wenn du das Laminat und die Dämmung schon entfernt hast, braucht der Fachmann dafür inklusive Aushärtungszeit ca 2 bis 3 Stunden. Das Laminat und die Dämmung würde ich selbst wieder verlegen. Teuer ist relativ. Kann es auch nicht richtig einschätzen. Würde mit 300 Euro rechnen. Vielleicht weniger vielleicht mehr.

ilonaki 09.10.2010, 19:10

hallo danke für die antwort kann es denn auch sein das sich die platten bewegen unter dem estrich und hilft die reperatur da auch. mfg

0
MrDurden 09.10.2010, 19:15
@ilonaki

Da der Estrich schwimmend verlegt ist und die Risse derart groß sind, kann das mit der Plattenbewegung durchaus sein. Hätte jetzt auf Anhieb auch keine andere Erklärung für die Geräusche (bin gelernter Parkettleger). Das Verhartzen würde bestimmt helfen und ist auch eine Standartprozedur bei beschädigten Estrichen. Wenn die Geräusche sehr stöhrend und beunruhigend sind, wäre es jedenfalls einen Versuch wert. Wie gesagt, beim Preis bin ich mir absolut unsicher. Achja, im banalsten Fall könnte es natürlich sein, dass kleine Steinchen unter dem Laminat kratzen.

0
ilonaki 09.10.2010, 19:25
@MrDurden

ja das habe ich ja auch gedacht mit dem laminat und es abmontiert.Denke mal werde montag einen estrich leger anrufen oder doch lieber parkett verleger???? mfg

0
MrDurden 09.10.2010, 19:29
@ilonaki

Das ist eigentlich egal, Parkettleger sind im Normalfall für solche Ausbesserungen genauso geeignet wie Estrichleger. Während meiner Lehre haben wir sowas fast jede Woche gemacht.

0

Es wäre zu prüfen: Würdest du die gleichen Probleme auch bei verklebtem Laminat haben? Dann liegt der Fehler im Aufbau des Estrich. Der müsste dann vermutlich ersetzt werden... Vielleicht reicht auch ein flexibler Kleber?

MrDurden 09.10.2010, 19:05

Es wird zwar oft gemacht aber im Allgemeinen sagt man, dass Laminat nie verklebt werden sollte. Unter anderem weil man einzelne Elemente danach nicht mehr auswechseln kann.

0

was für Geräusche denn, kann sein das unter dem Estrisch Holzbalkendecke ist, eine Stahlbetondecke sollte keine Geräusche machen

ilonaki 09.10.2010, 19:11

hallo baujahr ist 1996 und denke es ist stahlbeton ist.so ein mist.... mfg

0
dietmar632 09.10.2010, 19:14
@ilonaki

muß nicht aber auf alle Fälle kein Holzbalken, denn kann es sein, das unter dem Estrich was ist was nachgibt, dadurch die Risse und dadurch auch der Laminat der denn nachgibt und die Geräusche macht. Die Kosten kann man erst sagen wenn man die Ursache erkannt hat.

0
ilonaki 09.10.2010, 19:26
@dietmar632

ja genau als lieber estrich leger anrufen oder parkett verleger???

0
dietmar632 09.10.2010, 20:23
@ilonaki

ich würde ein kleinen Kreis estrich rausholen und schauen wie es unter dem Estrich aussieht, ist denn irgendwas, was unter dem Estrich nachgibt, das mauß man denn entfernen oder verfestigen. ist schon traurig nach 14 Jahren, Pfusch am Bau

0

Was möchtest Du wissen?