Bobycar Lärm in Eigentumswohnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schallschutz wie Wände und Türen haben sie ausgebaut.

Schwer nachvollziehbar, was die Trittschallisolierung und die Schallentkoppelung der tragenden Wohnungsabschlußwände angeht.

Kinderlärm müssen Sie leider dulden.

Musikanlagen sind auf Zimmerlautstärke zu begrenzen. Bei Störungen rufen Sie stets tapfer die Polizei.

Auf der nächsten Eigentümerversammling können Sie das Thema ansprechen.

Im Übrigen scheint in Ihrem speziellen Fall der Rat zu verkaufen, nicht ganz  verkehrt!

Das verstehe ich nicht. Ein neuer ET wird Nachbar und keiner redet mit ihm. Das ist ja eine tolle Gemeinschaft.

Türen und Innenwände sollten auch kein Schallschutz sein, dann wären sie ja gemeinschaftliches Eigentum und daran hat kein ET etwas zu wuppen, so lese ich die Spielregeln.

Zudem schließe ich mich schelm1 an, was sagt denn bitte die Polizei dazu?

 

Knapp über ein Jahr und fährt Bobycar ???

ja vielleicht 1 1/2 keine Ahnung

0

Was möchtest Du wissen?