Boa bei Fütterung verletzt! Was tun? Worauf muss geachtet werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist kein problem schlangen lebend zu füttern, das mache ich auch seit jahren und habe doch mehr als eine Schlange. Sowas passiert auch den besten Jägern. Deswegen ist es wichtig dabei zu sein. Wenn du siehst deine Boa hat ihren Biss nicht im Gesicht des Futtertieres angesetzt, solltest du sofort eingreifen. Was bedeutet das?

Ich halte dazu ein kleines Stöckchen (z.b. ein Stäbchen wie beim Chinesen) bereit oder die Futterzange und schiebe es dem nach Luft ringenden Futtertier ins Maul. Dieses beißt dann darauf herum anstatt an der Schlange. Ich halte es solange zum Maul, bis das Tier sich nicht mehr rührt. Die Schlangen stört das herzlich wenig.

Ist ein Biss passiert, ist es meistens nicht schlimm, solange die Augenregion nicht verletzt ist. In der Natur haben viele Schlangen narben und verlieren ein Auge bei solchen unglücklichen Kämpfen. Am besten ist es die wunde bei schlimmen verletzungen mit nicht brennenden Mitteln zu desinfizieren und einfach eine Wundheilsalbe drauf zu schmieren. Hierfür eignen sich Kinderprodukte. Ist es also ein leichter oberflächlicher Kratzer reicht eine Salbe. Du musst gar nichts an der LF ändern, oder sonst wie aufpassen, denk daran dass du einen Jäger zuhause hast, der darauf ausgelegt ist solche wunden verheilen zu lassen.

und mit toten mäusen is ja langweilig ^^

omg .. du fütterst ne boa mit ner maus und die maus greift an ?! XDDDDDD ... oh gott... das machen doch alle mit lebendigen mäusen?! ich kenn mich net so damit aus aber habn freund der füttert seine schlagen auch damit !

Was möchtest Du wissen?