BMW Zigarettenanzünder lädt handy nicht auf

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Genau das Problem hatte ich auch mal, egal an welchem Auto, kein Adapter funktionierte.

Als erstes muss natürlich schon gemessen werden, ob an den Zigarettenanzündern wirklich korrekte Spannung anliegt (Sicherung!), aber meist liegt es am Kabel und / oder den Adaptern.

Manche Handys benötigen einen Ladestrom, der höher ist, als der, den der Adapter liefern kann. Ich habe mir dann damals einen Adapter besorgt, der besonders hohen Strom liefern kann UND dann noch ein extra originales Kabel (war Nokia damals). Damit hat es dann funktioniert.

Ich hab dann rausgefunden, dass die Kabelbelegung nicht bei allen Kabeln gleich ist, und das eben die Ursache dafür war, dass das Handy nicht aufgeladen wurde. Wie genau die Belegungen für die USB-Kabel sind oder sein sollten, weiß ich jetzt nicht mehr, das lässt sich aber googeln. Mit den preiswerteren Hama-Kabeln funktionierte es eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt mehrere Gründe. Einmal können die Sicherungen kaputt sein was sich hier auch logisch anhört da keine der Anzünder funktionieren. Auch nachzuschauen wäre ob die kontaktbügel der Anzünder nicht zu weit nach außen gebogen sind (wenn ja..unbedingt mit etwas nicht leitendem die Bügel nachbiegen da es sonst nen Kurzschluss zu folge hat. Auch in Erwägung zu ziehen wäre der fall, dass dein Charger kaputt ist. Das wäre zuerst zu testen an nem anderen Auto wenn möglich. Falls du ein Spannungsmessgerät hast würde ich die Anzünder mal damit abtesten ob die überhaupt bzw genug Strom liefern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schon ne Weile her dass die Frage kam, aber ich habe festgestellt (das war das Problem bei mir, BMW E46) dass der Adapter den ich in den Zigarettenanzünder stecke nicht lang genug war; also ich konnte den Adapter nicht tief genug in den Zigarettenanzünder stecken, da der "Kopf" vom Adapter dies verhinderte. Folglich kann die Spitze den Pluspol nicht berühren. Das kannst du überprüfen falls dein Adapter eine Kontroll-Leuchte hat die brennt. Ich habe mir nun einen "extra-langen" Adapter zugelegt. Damit geht's.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus den Themen, die du in deiner Frage angegeben hast entnehme ich, dass es speziell um das Laden von einem iPhone geht.

Das Problem liegt hier eindeutig nicht am Zigarettenanzünder von BMW oder der Spannung dort sondern wirklich am Adapter. Das Apple Produkte laden nur mit sehr wenigen Zigarettenanzünderadaptern und anscheinend sind die drei die du ausprobiert hast alle nicht iPhone kompatibel.

Ich hab einen vom Hersteller Belkin, der auch explizit als iPhone tauglich verkauft wurde und der geht bei mir. Anderes Zeugs von Microsoft und no-name haben bei mir auch nicht funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uzbekomat
03.07.2013, 08:34

weder Belkin noch andere teurere Adapter laden. Hat nichts mit den Adaptern zu tun.

0

Vielleicht Sicherung für Zigarettenanzünder defekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uzbekomat
03.07.2013, 08:34

das einzige sinnvolle. danke, schaue nach

0

Was möchtest Du wissen?