Bmw Z4 kaufen oder Gold IV behalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Behalte den Golf - der BMW ist eine viel größere SParbüchse..Reparaturen sind erheblich teurer, Spritverbrauch Steuer und Versicherung ebenso... dann nur ei Zweisitzer- taugt höcghstens als Spaßmobil und Zweitwagen - und wer will den schon nur für die Karre malochen

Zu Kosten etc. kann ich nichts sagen. Cabrios/Roadster sind sehr schöne Autos, doch solltest du doch eher zu einem Cabrio greifen. Der Roadster ist leider etwas zu unpraktisch, aufgrund der nur zwei Sitzplätze. Schau dich mal auf mobile.de oder autoscout24.de um, ob du dort einen schönen BMW 3er, einen Audi A4 oder Mercedes CLK findest. VW Eos gäbe es ja auch noch, der ist auch meiner Sicht aber ein Opacabrio.

MfG AutokennerStern

Hallo

Danke schonmal für deine Antwort. Ich habs grade aber ehrlich gesagt, auf bmw Cabrios abgesehen. Naja ich weis, das er nur ein 2 Sitzer ist, aber naja mir gefällt er irgendwie^^ . Hab auch schon einen bzw mehrere Auf Autoscout24 gefunden, und würde am liebsten gleich einen davon kaufen. Bin mir aber noch nicht scher.

Was denkst du, hast du irgendwelche negativen Punkte, warum ich den z4 Roadster nicht kaufen sollte, aus den und den gründen`?

Gruß

0
@Deck01

Naja, wie gesagt wäre da die Sache mit den zwei Sitzen. Mal angenommen, du bist in der Disco und ZWEI Frauen wollen mit zu dir nach Hause. Was meinst du, wie peinlich das ist, wenn du dann sagst "Geht nicht, mein Auto hat nur zwei Sitze.... Das wäre wirklich schön blöd. Ansonsten kenne ich mich mit BMW nicht so aus, mein Onkel hat nen e46 Cabrio und ist auch zufrieden. Du musst dich nunmal drauf einstellen, gerade beim Z4, dass die Reparaturen, Steuern, Versicherung, etc. viel teurer sein werden, als beim Golf. Der 3er sollte da etwas günstiger sein.

0
@AutokennerStern

Hm naja eine kann auf meinen Schoß sitzen die andere aufm Beifahrersitz, das wär ne option^^

0

Steuer, Versicherung und Kundendienst/Ersatzteile werden bestimmt teuerer sein als beim Golf.

Ich fahre einen Madza 3 mit 150 PS und brauche im Schnitt 8,2 Liter pro 100 km. Da ist Kurzstrecke und Stadtverkehr dabei, aber auch Langstrecken über 50 km.

Wieviel schaffst du so mit einer Tankladung wenn ich Fragen darf? Ich denke, ich schaffe wenn ich das Auto habe, Verbrauch ca. 7.5l / 100km wenn ich anständig fahre, ca 600 km? Ich weis nicht, kenn mich nicht aus, kann mich nur an meinen Golf halten

0
@Deck01

Ich weiß nicht, weviel Liter in den Tank des BMW gehen. Mein Tank fasst 55 Liter.

0

Ich würde den Golf behalten und zwar aus folgenden Gründen :

  1. Der Z4 hat nur 2 Sitze
  2. Er verbraucht deutlich mehr , nämlich so 9-10 Liter auf 100km
  3. Versichrung kostet mehr
  4. Wartungskosten sind höher ,sei es für Teile oder Service

http://www.autokostencheck.de/VW/VW-Golf/Golf-IV/golf-iv-1-4-1j_22824.html

LG Sgbmail

Was möchtest Du wissen?