BMW vibriert oder klappert bei Kaltstart habe was von Steuerkette kaputt gehört kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn die kette verschlissen ist hört man das dauernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube hier geht es um den 116i aus der letzten Frage welcher definitiv wie fast jeder BMW auch eine Steuerkette besitzt .

Bei dem Problem verwundert mich aber das die Klappergeräusche nur die ersten 20 Sekunden beim Kaltstart zuhören sind und danach nicht mehr .

Damals bei meinem 320i E90 kündigte sich der Steuerkettenschaden mit dauerhaftem Rasseln an .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
19.10.2016, 18:59

Beim Diesel hört man jedoch nichts. Bis die untere Steuerkette reist ^^

1

Der Komplette Motor ist ein Ausschussteil... mach mal den Radio aus und schau ob er bei Gas geben klappert, wahrscheinlich klappert er nicht dann geh vom gas runter und höhr ob er ganz leise klappert. Das heißt deine Stösel sind am Arsch! Ich würde mal in eine Werkstatt  (in eine gute) und die Steuerkette spannen lassen, weil die nur auf Kunststoffführungen läuft und die sich abnutzen. Wenn die Kette runter hüpft ist dein Motor am Arsch. 

Allerdings muss man die Kette nach 100000 km spannen obwohl das nicht im Service steht! 

Könnte mir noch vorstellen das ein Einspritzinjektor oder eine Zünsdpule kaputt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jepp kann sein.

Muss aber nicht sein. 

Kommt also ganz drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Motor eine Steuerkette hat, kann diese auch defekt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal.
Die Kette wird gespannt Sobald öldruck da ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?