BMW S1000XR Tieferlegen - Jemand Erfahrung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Austauschen brauchst du vielleicht gar nichts. Es werden relativ oft schon bereits Tiefergelegte BMW S1000XR auf dem Gebrauchtmarkt angeboten. Und wenn du dir eine neue Karre zulegen möchtest, kannst du die schon ab Werk tiefergelegt ordern.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lange Fahrpraxis/berufl. Hintergrund Motorrad, PKW, L

DANKE FÜR DEIN KOMMENTAR

Also wenn man die Ab Werk tiefergelegt ordert wird nicht das Fahrverhalten allzu beeinträchtigt?

Lg

0
@DerLandlose

Das Fahrverhalten kann tatsächlich anders sein als bei einer normalen XR. Aber ich Denke dem Laien wird das unter Umständen nicht auffallen. Wenn es nicht gehen würde dann würde das BMW auch nicht anbieten.

Ich bin mal eine tiefergelegte GS gefahren. Einen signifikanten Unterschied habe ich nicht feststellen können. Das einzige war das ich nicht so in die Schräglage konnte wie bei der Standart GS. Da merkte man dann die 35mm schon. Aber sonst ist mir nichts aufgefallen.

Was allerdings sein kann ist das kleinere Menschen das Gewicht nicht so gut im Griff haben. Insbesondere dann wenn auch die Sitzbank um das maximale gesenkt wird. Je tiefer die Sitzbank ist, je höher wird der Tank und Lenker. Wer dann noch dazu kürzere Arme hat sitzt da nicht glücklich. Nicht jeder kommt damit zurecht da der eine oder andere sich weiter nach vorne lehnen muss. Und da merkt man dann schon je nachdem jeden zusätzlichen Zentimeter.

1

BMW bietet meist flachere Sitzbänke an. Die würde ich zuerst ausprobieren, vielleicht auch in Kombination mit anderen Stiefeln, bevor man ein Motorrad tieferlegt.

Mit einer Tieferlegung wird meist massiv in die Fahrzeuggeometrie eingegriffen und sollte daher immer die letzte Möglichkeit darstellen.

Also ich würde erstmal andere Möglichkeiten ausprobieren ehe ich ein Motorrad Tieferlegen würde. Das Tieferlegen sollte wirklich immer die allerletzte Möglichkeit sein. Je nach Statur des Fahrers oder der Fahrerin kann das Problem über das Bearbeiten der Sitzbank gelöst werden. Die Muskulatur der Oberschenkel ist bei vielen recht Unterschiedlich ausgeprägt. Es muss nicht immer die Bank im gesamten Bereich abgepolstert werden. Oft reicht es die Kanten zu brechen und man kommt die fehlenden Zentimeter weiter runter.

Mit einer Tieferlegung greifst du massiv die die Fahrzeuggeometrie ein, was das Fahrverhalten erheblich verschlechtert. Entweder es reicht, den Sitz abzupolstern, oder du wählst ein anderes Motorrad.

Was möchtest Du wissen?