BMW S 1000rr Kauf?

6 Antworten

Bei einer Sportler ist das wichtigste, dass die Bremsen noch gut sind denn sonst wird es teuer sonst noch Reifen TÜV die Batterie UND GUCK NOCHMALS AUF DEN LACK DIE VERKLEIDUNG OB DA KRATZER SIND DENN DANN KANNST DU VERHANDELN

Auf die üblichen Dinge, die man beim Motorradkauf immer beachten muss! Damit hast du ja ziemlich sicher schon Erfahrung...

Wenn man Auto kauft, soll man den Preis/Leistungsverhältnis beachten. Ich würde im Internet gucken, wie viel so ein Auto mit der ähnlichen Konfiguration kostet. Auf jeden Fall ist der km-Stand ein wichtiger Indikator für den Zustand des Autos.

Es ist ein Motorrad und kein Auto

0

Zuerst mal daß  das das richtige Motorrad ist und man es überhaupt fahren kann. 

Wie lange fährst du denn schon auf Rennstrecken und wie oft? 

Das ist leider die Sache bei BMW, der Motor ist definitiv anfällig genau wie die Elektronik und Getriebe

Deswegen verkaufen die meißten die immer kurz bevor die Garantie abläuft.

Würde dir eher abraten eine gebraucht zu kaufen

Was wäre den z.B. eine gute Alternative ?:) 

0
@Melvinwehr

alle haben so ihre probleme

Eine Yamaha R1 RN09, hat nen sau starken Motor und wenig Probleme insgesamt

Yamaha R1 RN19/22 selbiges wie oben

Suzuki gsxr k6 600er   maximal lima oder kabelbaum

und kawasaki die zx6r reihe hat wenig probleme

Und wenn BMW dann bitte mit 3jahren garantie ;)

1

Was möchtest Du wissen?