BMW platter Autoreifen...was jetzt tun?

6 Antworten

Wenn du mit dem platten Reifen fünf km gefahren bist ist die karkasse meist schon so beschädigt das du eine instandsetzung des Reifens vergessen kannst.. sowas merkt man doch nach den ersten metern .

In diesem Falle würde ich nach dem Ersatzrad (oder Notrad ) im Kofferraum unter der Ablage schauen, so wie es in der Bedienungsanleitung steht den Reifen wechseln . zur nächsten werkstatt deines vertrauens fahren und dort beide Reifen der betroffenen achse erneuern lassen.. Hast du kein Ersatzrad würde ich mich von einem Freund schleunigst zum nächsten autoverwerter fahren lassen und dort eines besorgen..

Beim Standartersatzrad jedoch kann man die Ersatzradfelge verwenden und den guten reifen der übrig bleibt als Ersatztrad weiterverwenden. beim Notrad wenn der eines haben sollte kannst Du nach einer gebrauchten Felge schauen und diese dann mit dem verbliebenen Reifen der ja noch gut sein sollte als Ersatzrad verwenden. Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

mal das reserverad aufziehen,den defekten in werkstatt bringen die sagen dir schon ob er noch repariert werden kann

je nachdem kann man den reifen flicken.

zumindest sollte man auf der achse beide reifen erneuern, wenn der reifen nicht mehr zu gebrauchen ist.

wie wäre es, wenn du erst einmal das Ersatzrad aufziehst? Das müstest solltest du ja haben. Nur das mit der Radkappe abfalle ist merkwürdig.

Habe mit, bei meinem Neuwagen kein Ersatzrad mehr!!! Bei vielen Neuwagen gibt es das nicht mehr! Mir hat vor 2 Wochen der ADAC in Verbindung mit der Vertragswerkstatt (in der Nähe) geholfen

0
@Robinek

Sorry Neren, in JEDEM Wagen MuSS ein Ersatzrad sein. IN JEDEM. Und ganz besonders in neuen. Das ist Pflicht.

0

Wenn man auf der Felge fährt, kann die Radkappe schon abfallen... Und viele moderne Autos haben kein Ersatzrad mehr. Die haben dann so ein Reifen-Reparaturset dabei, was aber nur bei einem Nagel hilft. Oder so, wie bei meinem BMW, sind Run-Flat-Reifen drauf, die es ermöglichen, langsam und ohne Luft zur nächsten Werkstatt zu kommen. Beides hilft aber nichts mehr, wenn man so lange fährt, bis der Reifen total verschlissen ist, oder wenn der Reifen platzt, oder wenn der Reifen einen Schlitz hat. Für diese Fälle hilft dann der ADAC oder ein Abschleppwagen.

0

Werkstatt, vielleicht können die den Reifen reparieren

Was möchtest Du wissen?