BMW M6 vs PorscheGt3

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  1. Wenn du nach Höchstgeschwindigkeit fragst, ist der Porsche schneller: BMW 250 km/h, Porsche 310 km/h. Gegen Aufpreis gibt es bei BMW das M-Drivers Package, so dass er 305 km/h Endgeschwindigkeit hat. Aber gegen Aufpreis kann man bei Porsche auch einen GT3 bekommen, der noch schneller ist.

  2. Wenn du nach Beschleunigung 0-100 fragst, ist auch der Porsche schneller. (BMW 4.2s, Porsche 3.9s)

  3. Welcher Wagen "besser" ist, hängt davon ab, wie du "besser" definierst. Wenn für dich zu einem guten Auto ein großer Kofferraum, komfortable Federung, wenig Motorgeräusch im Innenraum und Kopffreiheit im Fond gehören, ist der BMW besser. Wenn für dich Sportlichkeit und Fahrleistungen gehören, ist der Porsche besser.

naja der m6 ist zwar cool und wuchtig aber der 911 ist halt nun mal ein porsche schon mal an wertigkeit gedacht? P-O-R-S-C-H-E !!!

Kein Auto ist besser als das andere. Der Porsche ist um einiges schneller/sportlicher, der BMW hat mehr Platz und bietet mehr Luxus.

bert1980 21.01.2011, 22:02

der "offene" m6 legt auf den gt3 gut 20km/h drauf ;)

0
kosy3 19.06.2011, 00:33
@bert1980

Das behaupten BMW-Fahrer gern. Lt. Werksangabe ist die Höchstgeschwindigkeit bei einem "offenen" M6 nur 305 km/h. So steht's dann auch in den Papieren. Bei meinem GT3 steht 310 in den Papieren. Und das ist die Billigvariante (wenn man überhaupt von billig reden kann), also kein RS.

0
MonstreSacre 24.01.2011, 18:42

Ich sehe es ähnlich, beide Autos haben einen ganz anderen Charakter: Der Porsche ist mehr der Rennwagen für die Straße und der BMW ein GranTourismo, also ein gediegenes Coupe, auch geeignet für lange Fahrten und durch ausreichend Platz im Kofferraum auch für den Urlaub geeignet.

0

der m6 ist schärfer, aber ich finde das der gt3 deutlich geschmeidiger zu fahren ist. ist einfach so, dem einen taugts dem anderen nicht ... trotz alle dem sind beides tolle fahrzeuge

Les doch einfach auf Wikipedia!

Was möchtest Du wissen?