BMW M3 Batterie Stark Entladen?

8 Antworten

kannst auch zuhause aufladen mit einem ladegerät.möglicherweise ist sie zu alt oder hast eine anlage im auto die zuviel strom zieht oder auch einen defekt der sie langsam leermacht.genaues findest nur mit messen raus und wenn du es selbst nicht kannst eben die werkstatt

Woher ich das weiß:Hobby

Entweder aufladen, das geht auch zuhause oder gleich ersetzen. Bei BMW (nicht bei allen Modellen) und mittlerweile auch vielen anderen Fabrikaten muss man aber beachten, dass man die Batterie meist noch anlernen muss, dem Fahrzeug also mithilfe einer Software sagen muss, dass eine neue Batterie eingebaut wurde

Wenn er noch anspringt, dann einmal etwas länger am Stück damit fahren. Wenn das nicht hilft, dann die Batterie einmal daheim mit dem Ladegerät laden. Wenn das hilft, hat evtl der Generator einen Schaden, oder du bist nicht lang genug gefahren. Wenn auch das Aufladen am Ladegerät nicht hilft, dann ist die Batterie defekt.

  • Viel Kurzsstrecke gefahren => Batterie entlädt sich stärker als sie lädt
  • Alte Batterie => Kapazität ist niedriger als am Anfang
  • Lichtmaschine defekt => Batterie lädt nicht mehr
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Masterstudium Elektrotechnik - Schwerpunkt Embedded Systems

Kommt auch auf das Alter der Batterie an. Je älter, desto weniger lässt sie sich laden.

Lies dir das mal durch:

https://www.kfz-auskunft.de/news/10867.html

Stimmt so nicht.

Trivial ausgedrückt:

Je älter der Akku, desto weniger Kapazität hat er (aktives Blei liegt als Sumpf am Boden, irgendwann gibts Zellen-Kurzschluss).

Und weil die Kapazität geringer ist, wird sie schneller geladen, jedoch auch wieder rascher entladen.

Innenwiderstand steigt, Spannung geht bei Belastung in die Knie und so kommt das rasche Sterben - selbstverständlich bei den ersten Minus-Graden, weil da sowieso Kapazität abnimmt und Innenwider steigt. Suizid.

Was im Sommer noch prächtig funktionierte, erstirbt plötzlich und scheinbar unerwartet von Herbst auf Winter. Lebensdauer 5 bis 7 Jahre.

Wenn erst 2 Jahre alt und noch nicht tiefentladen, einfach mal grundsätzlich einen Tag laden.

Doch keine Schnellladung - das reißt aktives Blei aus den Platten und kostet demnach Kapazität und damit Lebensdauer.

0

Was möchtest Du wissen?