Bmw heckstoßstange verschoben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!
Hatte das gleiche Problem mit meinem 5 er Baujahr 2001 .
Immer wieder vorne und hinten ist auf einem Parkplatz mal jemand angestoßen. Nie hat sich einer gemeldet. Zu sehen war es an Kratzern (rauspolieren oder austupfen mit Lackstiften, bitte die Originalen von BMW) und die Stossstangenecken standen an den Radkästen über.
Du kannst die Stoßstangen abmontieren ( zu zweit, sonst verkratzt du die selber noch...) und Wiede anmontieren und gut justieren- meist klappt das ohne Probleme. Bei stärkeren Schäden sind meist die Innenstossstangen oder Prallelemente verzogen. Die gibt es recht günstig und die müssen auch nicht Originalteile sein.
Seitliche Halter und Führungen kosten bloß ein paar Euros.
Beim dritten Mal kannst die es wie ein Profi :-) Achte bei den Kunststoffteilen beim abziehen und geradeziehen darauf dass alle Teile wärmer sind als 5 Grad. Bei Frost gibt's schnell Risse.

Da müssen wohl die Halterungen gerichtet werden. Anzeige wegen Unfallflucht. Sollte derjenige geschnappt werden, darf ER zahlen. 

Anzeige machen gegen unbekannt (Fahrerflucht) ,dann in die Werkstätte fahren und reparieren lassen

Verkleidung abbauen, nachschauen, was kaputt ist und entsprechend reparieren. Anders wird's nicht gehen. 

Selber machen kann man da oft nicht viel. Wenn ein Träger der Stoßstange verbogen ist, hilft da nur die Karosseriebauabteilung bei BMW. :)

machhehniker 01.05.2016, 08:39

Also einen Träger der Stoßstange bekommt jeder Mechaniker ausgewechselt, wahrscheinlich muss dies aber lediglich wieder ausgerichtet werden. Selbst wenn die Karosserie verzogen wäre braucht es nicht die Karosseriebauabteilung bei BMW, das bekommt jede Unfallwerkstatt hin.

0

Was möchtest Du wissen?