BMW E61 Glühkerzen defekt und damit keine Regeneration des DPF?

5 Antworten

Wenn ein Fehler im Steuergerät hinterlegt ist (aktiv oder passiv) wird bei BMW keine Regeneration des dpf gefahren.

Also austauschen und zwar alle. Nur defekte tauschen macht kein Sinn, da die anderen bald kommen und man nicht erneut alles abbauen will um da hin zu kommen.

Die Glühkerzen sitzen im Brennraum und haben mit der Abgastemperatur nichts zu tun.

Die Glühkerzen helfen dem DPF ... naja ... nicht.

Die helfen beim Kaltstart. Bis zum Winter solltest Du die beiden tauschen. Und wenn Du schon dabei bis, alle 6. Das Zerlegen, bis die GKerzen erreichbar sind, ist das Teure an dem Spaß ---

Die Glühkerzen werden bei erhöhter motor Temperatur sowieso abgeschaltet. Die sind nur beim Kaltstart aktiv. Ich kann mir nicht vorstellen dass die was mit der Regeneration zu tun haben .

falsch ist eine sehr aussagekräftige Information. erkläre mir bitte wieso es falsch ist

1

Glühkerzen sind nur ein Teil um den Brennraum vorzuheizen damit er im kalten Zustand überhaupt anspringt  und fällt eine aus dann fallen alle aus den die sind in Reihe geschaltet .  Siehe Bilder und wo verbaut sie sind . 

Bild 1 - (Auto, dpf) Bild 2 - (Auto, dpf)

Natürlich sind die Glühkerzen parallel geschaltet, wie willst du die in Serie schalten. Das erste Bild ist eine Wirbelkammereinspritzung und gibt es seit gut 20 Jahren nicht mehr. Insgesamt sehr fehlerhaft.

2

Die letzen in Reihe geschalteten Glühkerzen sah ich an einem Mercedes Bj 1976, an neueren Fahrzeugen nie wieder!

0

Was möchtest Du wissen?