BMW E60 (Kühlwasser zu niedrig)?

4 Antworten

Erstmal. 5 Minuten auf der Überholspur zu fahren ist eine sehr lange Zeit. Wenn eine Warnlampe angeht, hält man sofort an und checkt in diesem Fall den Kühlwasserstand.

Und dann noch die Heimfahrt anzutreten, ohne das gemacht zu haben, kann schon als Versuch angesehen werden, den Motor mutwillig zerstören zu wollen. Warum machst du sowas?

Wenn Kühlwasser abhanden kommt, kann es sein, während es durch den Motor gepumpt wird, dass eine Luftblase am Sensor auftaucht, der dann kurz die Lampe aufleuchten läßt.

Ein überhitzer Motor muß nicht augenblicklich kaputt gehen. Also Folgeschäden können eine durchgebrannte Zylinderkopfdichtung auftreten, oder nach ca. 5000km ein gebrochener Kolbenring.

MIt dem Auto solltest du keinen Meter mehr fahren, solange unklar ist, warum der Kühlwasserstand sinkt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mutwillig würd ich das nicht behaupten, ich war mir einfach zu sicher das wahrscheinlich das eine Fehlmeldung war, und ab 0:00 Uhr wo’s kein Licht gibt kann ich da schlecht nachschauen :/ aus Fehlern sei gelernt .

0

Der Pegel wird nicht so extrem Präzise gemessen. Je nach Messmethode ist es durchaus denkbar, dass dein Kühlwasser quasi genau an der "grenze" zur Niedrig warngung war. Dann schwappt es einmal und die Anzeige leuchtet...schwappt zurück und sie erlischt.

Da du ja festgestellt hast, dass du wenig wasser drin hattest, ist das vorstellbar.

Wenn du natürlich jetzt von gestern auf heute sehr viel verloren hast, dann sollte man das im Auge behalten..im schlimmsten fall ist irgendwo nen loch im schlauch (klassiker: Marderbiss z.b.)

Vielen Dank :) das Problem ist .. ich weiß einfach nicht wo das ganze Kühlwasser hin ist, entweder ist das alles noch an der Leitung oder verbrannt ..

0
@Nounderstand

Sofern du keine Hitzeprobleme bekommen hast, ist das vermutlich nicht verdampft. Wie gesagt, machs mal ganz voll und schau dann morgen nochmal....oder auch durchaus unterm auto schauen, nach Pfütze oder ähnlichem.

Zur Sicherheit einfach mal 1-2 Liter Wasser in ner flasche im Auto haben, falls es wirklich ein Loch gibt und du mal wieder ne strecke zu fahren hast.

2

a) Wasserverlust nach draußen z.B. Marderbisse

b) Wasserverlust nach innen: wird verbrannt oder kommt ins Öl = Zylinderkopfdichtung o.Ä. defekt

Wenn noch was drin war, war noch was drin.

Deine ZKD kannst du mit der Aktion trotzdem soweit gehimmelt haben, dass sie sich am nächsten schönen Tag endgültig verabschiedet.

Meine ZKD wird sowieso bald gemacht die war schon hin.

0

Was möchtest Du wissen?