BMW E60 Kennfeldoptimierung sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das glaube ich nicht! Das wäre eine Steigerung von fast 50%!!! Das hält der Motor, der Turbolader, das Getriebe und die Kupplung nicht lange aus! 

Des weiteren wirst du diese Mehrleistung eintragen lassen müssen und spätestens dann wird die Sache mit dem DPF auffallen! Zudem wird der TÜV drauf bestehen das du stärkere Bremsen sowie ggf andere, für höhere Geschwindigkeiten ausgelegte Reifen montieren musst, mal davon ab das deine AGA auch komplett angepasst werden müsste!

Falls du es nicht tust begehst du nicht nur Steuerhinterziehung, fahren ohne Versicherungsschutz sowie bewegen eines Fahrzeuges dessen Betriebserlaubnis erloschen ist. Wenn dich Cops dich damit erwischen wird deine Karre erstmal an Ort und Stelle stillgelegt und dann hast du richtig ärger am Hals!

40% mehr Leistung, alles klar - was meinst du wie lange der Wagen das mitmacht?!

Das ist nicht nur Steuerbetrug, sondern noch einiges mehr, Versicherung auch und deine Betriebserlaubnis hast du bei 40% mehr Leistung ohne weitere Modifikationen wohl auch nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?