BMW e46 325i? 2,5l Maschiene? 285000KM? Probleme?

5 Antworten

Kann man pauschal nicht beantworten...die sechs Zylinder Motoren sind zwar sehr stabil, aber man es kommt halt auch sehr darauf an wie die Vorbesitzer damit umgegangen sind etc...du kannst den Wagen ja aber mal bei einer TÜV Stelle checken lassen und dir das mal von unten anschauen!!

Das kann man so nicht sagen. Wenn der Motor immer korrekt gewartet wurde, sollte es kein Problem sein, aber bei schlechter Behandlung kann es auch sein, das bereits defekt ist. Am Ende würd ich es anhand ein Besichtigung mit einer Fachkraft und anhand des Preis Leistungsverhältnisses entscheiden. Aber nicht vergessen, der Motor ist nur ein Bauteil von vielen. Ein Satz Reifen oder einmal Bremsen oder Stoßdämpfer etc. können einen den Spaß echt vermiesen und den Preis in ungeahnte Höhen treiben (beim Preis sollteste eh nicht auf letzter Rille kalkulieren). Deswegen Augen auf. Auch ja E46: Hinterachsaufnahme reißt gern aus bei dem Fzg, deswegen prüfen!

Eigentlich sollte das für BMW kein Problem sein. Mein E36 hatte fast 400.000 runter und der Motor lief einwandfrei. Allerdings würde ich mir persönlich kein Auto mehr mit mehr wie 200.000 kaufen. Lass ihn aufjedenfall erstmal komplett durchchecken, man kann nie wissen!

Was möchtest Du wissen?