BMW e46 320i hat keinen richtigen Anzug?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hört sich nach Vanos an, hat so gut wie jeder e46 das Problem.

Unten Raus ziehen die sowieso nicht so ganz, vor allem mit der Automatik, habe selber einen 318i (143ps) mit dem Getriebe und man muss auch sagen bis zum 328i wird das auch nicht besser. Aber ab 3500-4000 RPM müsste der wagen richtig aufbauen und schieben. Bei mir waren das die Vanos da musste man den wagen wirklich langen damit der im stand nach vorn kommt und erst bei 4000 kam brauchbares Drehmoment an. 

Vanos wurden überholt und das wagen zieht wieder gut beim start und zieht ab 3500rpm wieder gut durch. Hat bei mir 250€ gekostet, bei einem 6-Zylinder ist die Bauweise aber anders da kann das mehr kosten.

Sollte das nichts ändern könnte es der Luft-Massen-Messer sein, das würde aber eigentlich mit einer Motorkontrolleuchte daher kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaveiT96
18.08.2016, 11:38

Erstmal Danke! Also an Kontrollleuchten leuchtet garnichts, deshalb find ich das total komisch. Aber wenns nur an der Vanos liegt wäre das hald denke ich noch ein billiger Spaß.. hoffe es zumindest :D

0
Kommentar von checkpointarea
18.08.2016, 17:02

Wenn die VANOS defekt ist, wird der Motor untenherum zäh, behält aber obenrum seine Leistung. Der Fehler klingt eher nach einem defekten Kurbelwellensensor. Bedenken sollte man außerdem, dass dieser Motor (sehr kleinvolumiger Sechszylinder) gerade in Verbindung mit dem lang übersetzten Automatikgetriebe bereits ab Werk ausgesprochen hochdrehzahllastig ausgelegt ist.

0

Was möchtest Du wissen?