bmw e46 Klima funktioniert nicht richtig woran kann es liegen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob die Klimaanlage funktioniert, kannst du am besten am Klimakompressor überprüfen. Der Klimakompressor sitzt irgendwo in der Nähe des Motors und wird über einen Keilriemen, ähnlich wie die Lichtmaschine, angetrieben. Der Klimakompressor unterscheidet sich jedoch von der Lichtmaschine dadurch, dass er zwei Anschlüsse hat.

Über den einen Anschluss (der sog. Niederdruckleitung) strömt das Kältemittel in der Kompressor und aus dem anderen Anschluss (der sog. Hochdruckleitung) verlässt das Kältemittel den Kompressor wieder. Dazwischen macht der Kompressor nichts anderes, als das Kältemittel zu komprimieren. Deswegen lassen sich die beiden Leitungen auch gut unterscheiden: Die Niederdruckleitung ist kalt und vom Durchmesser größer, die Hochdruckleitung ist heiß und vom Durchmesser geringer.

Starte den Motor, schalte die Klimaanlage auf volle Pulle ein und fühle Nieder- und Hochdruckleitung am Kompressor. Nach einer Weile sollte ein deutlicher Temperaturunterschied der beiden Leitungen fühlbar sein. Wenn das jedoch nicht der Fall ist, fehlt in 90% aller Fälle das Kältemittel, wenn doch, ist etwas anderes (Lüftungsregelung, etc.) kaputt.

Sei aber vorsichtig: Wenn die Klimaanlage einwandfrei funktioniert, wird die Hochdruckleitung so heiß, dass man sich daran verbrennen kann (auch im Winter).

Wenn - wie gesagt - kein oder kaum ein Temperaturunterschied zu spüren ist, lasse Kältemittel auffüllen. Dann funktioniert's meistens wieder.

Und noch ein Tipp: Die häufigste Ursache, warum das Kältemittel aus der Klimaanlage entweicht, ist, weil die Dichtungen (vor allem die Radialwellendichtung des Kompressors) spröde und somit undicht wird. Diese Dichtungen werden normalerweise durch das im Kältemittel gelöste Öl geschmiert. Wer seine Klimaanlage jedoch nicht oft benutzt, dessen Dichtungen werden nicht geschmiert und verspröden.

Deshalb so oft wie möglich die Klimaanlage laufen lassen, auch im Winter. Kostet etwas mehr Sprit, spart aber letztendlich hohe Reparaturkosten. Denn wenn die Dichtung einmal hin ist, kann diese nicht mehr gewechselt werden. Klimakompressoren werden heutzutage aus einem Guss hergestellt. Die kann man nicht öffnen und instandsetzen wie früher. Heutzutage muss man einen kompletten neuen Klimakompressor kaufen, wenn dessen Dichtung porös ist.

also es kommte gar keine luft :S ins auto rein was jetz

0
@alfagun74

Dein Titel lautet "Klima funktioniert nicht" und nicht "Es kommt keine Luft". Deswegen habe ich mich zum Thema Klimaanlage geäußert, nicht zum Thema Lüftungssystem.

Wenn keine Luft ins Auto kommt, solltest du den Fehler im Lüftungssystem suchen, nicht in der Klimaanlage.

0
@kosy3

Und in der Beschreibung steht dann dass die Klima bzw Heizung manchmal nicht funktioniert. Deshalb hab ich zunächst ne Gegenfrage gestellt was genau los ist bevor ich mir die Mühe mach ein anderes Problem zu erklären als das das vorliegt.

Warum nur lesen hier so Wenige was überhaupt geschrieben wird?

0
@machhehniker

Entschuldige bitte! Wenn du schreibst, dass deine Klima nicht funktioniert, gehe ich davon aus, dass deine Klimaanlage nicht funktioniert, nicht die Lüftung.

Wenn du schreibst, dass deine Heizung nicht funktioniert, gehe ich davon aus, dass die Luft nicht vorgewärmt wird (Problem beim Wärmetauscher, Thermostaten, etc.) nicht aber, dass gar keine Luft kommt.

Erst später schreibst du, dass keine Luft kommt. Wenn keine Luft kommt, solltest du kontrollieren, ob das Gebläse funktioniert: Verkleidung ab, Stecker vom Gebläse ziehen, 12V-Spannung anlegen und hören/fühlen, ob es anläuft. Wenn nicht, ist des Gebläse selbst kaputt (Wenn es so ist, melde dich noch mal, dann sage ich dir ausführlich, wie man das Ding selbst instandsetzt), wenn es aber funktioniert, stimmt etwas mit der Steuerung nicht (Wie man dann dort den Fehler sucht, schreibe ich dir, wenn du das ausprobiert hast.)

Übrigens: Den Test, ob die Klimaanlage funktioniert, den ich in meiner ersten Antwort geschrieben habe, kannst du übrigens jederzeit trotzdem mal durchführen. Dann weißt du schon einmal, ob die Klimaanlage funktioniert oder nicht. Das schadet nichts.

0
@kosy3

Jetzt bin es nur nicht ich der ein Problem mit seiner Lüftung hat, sondern nur ein anderer user dem auffällt wie oft bei GF auf etwas geantwortet wird das gar nicht gefragt wurde.

0
@kosy3

Nunja, Du hast wenigstens auf die Überschrift eine gute Antwort gegeben. Dem Fragesteller ist allerdings nur schwer zu helfen. So wie es aussieht kennt der sich so überhaupt nicht aus und weiss schon gar nicht wie Symptome richtig erklärt werden.

Wenn man dann schon nicht versteht was ist kann man unmöglich nach deren Ursache forschen.

0
@machhehniker

Tja. Dann weiß ich auch nicht weiter.

Man weiß ja auch nicht... Hat er das Problem jetzt gelöst? Hat er den Gebläsemotor mal getestet, wie beschrieben oder wie oder was?

Oh, Mann, wenn ich seine anderen Fragen lese, scheint das ganze Auto eine Baustelle zu sein.

1
@kosy3

Das ist ne Baustelle, warum wohl wurde das Auto ein halbes Jahr abgestellt? Vielleicht sollte man dem Fragesteller raten das Auto zu zerlegen und als Ersatzteile wieder zu verkaufen oder besser noch so als Ersatzteilspender zu verkaufen.

0

Erstmal sollte geklärt werden was genau nicht funktioniert. Wenn nur das gebläse nicht funktioniert wird es (bei klimaautomatik) an der gebläseendstufe oder auch Igel genannt liegen. Ist es eine manuelle Klima kann der Schalter, Motor oder eine Sicherung im argen sein.

Meinst Du dass der Lüfter gar nicht geht oder keine warme bzw kalte Luft kommt?

also da kommt nich mal luft raus :S kann es am elektro bedienteil liegen ?

0
@alfagun74

Was ist denn inzwischen überhaupt aus der festen Handbremse geworden? Bzw frage ich mich ob Du inzwischen herausgefunden hast warum die Warnleute an geblieben ist. Das Auto scheint mir insgesammt ein Elektronikproblem zu haben. Möglicherweise hast Du einen vergammelten Stromverteiler und die Heizung (Lüftung) bekommt sporadisch keinen Strom. Da sollte mal ein Elektriker ran der durchmessen sollte was wo Strom bekommt und was nicht mehr.

Du solltest auch mal etwas Spendabler mit Informationen sein, hat der Klimaautomatik?, funktioniert irgendwas betr der Lüftung?, schon nach Sicherungen geschaut? Und vor Allem an einer präzisen Fragestellung arbeiten, damit Du nicht irrtümlich Romane erhälst nach denen Du gar nicht fragen wolltest.

Hörst Du evtl den Lüftermotor laufen und es kommt keine Luft? Dann könnten auch Innenraumfilter verstopft sein.

1
@alfagun74

Kann an zig Ursachen liegen.

Aber ich frage mich auch, warum du dann in deiner Frage schreibst, dass Klima/Heizung nicht funktioniert, anstatt zu schreiben, was wirklich ist: Und zwar, dass keine Luft kommt?

0

Was möchtest Du wissen?