BMW e39 523i 528i Ansaugbrücke, Fächerkrümmer, Nockenwelle, Kurbelwelle... aufrüsten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

generell kann man durch sauberes Tuning den Verbrauch nach unten drücken (ist aber vom individuellen Fahrstil abhängig). In der Praxis wirst Du es dann wahrscheinlich aber auch ausfahren, es sei denn Du machst ein ECO-Tuning. Deine Teile-Liste sieht aber eher nach Performance aus. Zu Deinen Einzelfragen: Schaltung oder Aut. ist eine Sache der persönlichen Priorität, bei einem Monstertuning kommt man aus technischer Sicht um einen Handschalter meistens nicht herum, da die wirkenden Kräfte für eine Aut. zu groß wären...wenn Du viel Autobahn fährst würd ich aber trotzdem Aut. nehmen (Stau). Reihen-6er ist klar, einer der besten BMW-Motoren, wenn dann aber 528. Nockenwellen verändern die Ein- und Auslasszeiten, beeinflussen so die Leistung, kommt drauf an was Du herausholen willst. Generell gilt bei mechanischen Eingriffen sind die Kosten stark ansteigend, gegenüber normalem Chiptuning bzw. Eingriffe in die Elektronik. Wenn Du schon einen neuen Fächerkrümmer installieren willst, solltest Du aber auch gleich die restliche Abgasanlage wechseln (achte auf wenig Gegendruck, entsprechenden Durchmesser, evtl. Klappensteuerung) Je weniger Abgasgegendruck, desto besser kann der Motor durchatmen, desto mehr Leistung wird abgeliefert. Je nach Anlage kann das schon mal 10-15 PS ausmachen. Man sieht sich auf der Bahn...;-) ich mag die BMW-Jagd

GruSS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isbrooklyn
30.10.2012, 23:57

Danke für die tollen Infos! :D

Ja, wie Du schon sagst, will natürlich Performance. Und weil ich gerne schraube, ist chiptuning nicht so mein Fall...

Hinterher muss natürlich alles abgestimmt werden, damit alles auch wunderbar läuft.

Am anfang werde ich natürlich alles aus dem Fahrzeug rausholen, aber dann natürlich entspannter fahren und dann ab und zu nur drücken. ^^

Hatte vorher auch ein 530dA , ist viel entspannter. Aber wie Du schon sagst, will mehr mechanisch tunen, deswegen auch Schaltgetriebe.

Welche Abgasanlage würdest Du mir persönlich empfehlen, ist der mit Kat? Sollte schon 200 Zeller sein, was meinst Du?

Wenn die Karre fertig ist, sehen wir uns aufjedenfall auf der Bahn...^^

Wieviel mm sollte der Durchmesser haben?

MfG

0

Was möchtest Du wissen?