Bmw e39 520i Bj. 97 verliert seit kurzen Flüssigkeit vom rechten vorderen Reifen, was kann da defekt sein?

5 Antworten

Die günstigste Variante wäre der Schlauch, der vom Ausgleichsbehälter zum Kühler geht. Die teuerste ein defekter Kühler. Um das Leck zu finden muß das Kühlsystem unter Druck gesetzt werden. Danach kann die Werkstatt dir genau sagen was Du investieren mußt.

Einen Marderbiß halte ich weniger für die Ursache, eher schon das Alter des Fahrzeuges, nach 21 Jahren werden wohl so gut wie alle Gummiteile Alterserscheinungen haben.

So ohne es gesehen zu haben wird dir niemand sagen können woher das komt und was es kostet...
Wenns nur ein schlauch ist kommst billiger davon, wenn zb. Der Kühler wirds teurer...
Am besten lässt es in ner werkstatt anschauen

Das kann von einem kaputten Kühlerschlauch bis hin zur Wasserpumpe alles sein. Fahre am besten so schnell wie möglich in eine Werkstatt und lasse das Kühlsystem abdrücken. Damit sollte sich dann die Stelle des Wasseraustritts genau lokalisieren lassen.

Neues Auto RDKS Defekt?

Hallo Gemeinde, ich habe gestern meinen Renault Megane R.S von meinem Händler abgeholt. Der Wagen hat eine EZ 12/2015 ist ca. 34300km gelaufen und nicht wirklich alt.

Mir ist Gestern eine Fehlermeldung im Boardcomputer aufgetaucht das das Reifendruckkontrollsystrm am rechten vorderen Reifen nicht geht.

Mein Händler riet mir mal Luft drauf zu packen weil es sein kann das der Sensor evtl. Spinnt.

Wie gesagt getan jedoch ist mir aufgefallen das der Boardcomputer mir sagt das der Sensor vorne rechts fehlt. Das ist mir aber erst nach fast 300km aufgefallen.

Ich habe den Wagen seit gestern es ist ja selbstredend das der Händler die Kosten für den Austausch übernimmt Oder? Weil sonst hätte ich ja immernoch ein Wiederrufsrecht.

Danke schonmal für die Hilfe.

Lieben Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?