BMW E39 520i 1997 Abgasrückführung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Theoretisch ja ab ein Gewissen bj wahr es glaub ich vorschrift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von checkpointarea
05.01.2016, 23:17

Nein, nichts ist Vorschrift, weder Katalysator, noch Rußfilter, noch Lambdasonde oder Abgasrückführung. Es werden lediglich Grenzwerte vorgeschrieben (in diesem Falle die Euronorm 2), wie der Hersteller die einhält, ist sein Problem. Das genannte Fahrzeugmodell hat mit 1000 % Sicherheit keine Abgasrückführung, jedenfalls keine externe (mit separatem Ventil, wie z.B. bei Opel häufig üblich). Allerdings ist die einlassseitige Nockenwelle vom Steuergerät verstellbar, hierdurch ergibt sich die Möglichkeit einer sog. "inneren AGR". Gut möglich, dass dies implementiert wurde.

0

Ganz einfach: Nein hat er nicht. 1997 hatten das noch nicht mal die Dieselmodelle glaub ich. Benziner haben es bei BMW mMn bis heute noch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?