BMW E36 Umbau von 316 auf 320?

3 Antworten

Als erstes,das wird sich von den Kosten her nicht lohnen!Selbst wenn du einen günstigen Mechaniker an der Hand hast,und vieles selbst machst,ist das immer noch teurer,als wenn du,dir gleich einen 320i kaufst!

Verbaut werden muss,Der neue Motor,und das Getriebe,da das Getriebe des 316i,nicht passt.Ebenfalls muss eine für den 2,0l Motor,Passene Abgasanlage verbaut werden,und auch der Kabelbaum,muss zum Teil ersetst werden. Der 2,0l Motor,und das Getriebe,selbst,passen ohne Probleme,in den 316i.Auch die Abgasanlage,sollte kein Problem sein.

Da die Bremsanlagen des 316i,zuschwach für die 150 PS Marschiene ist,muss auch die angepasst werden.Zuletzt,brauchst du warscheinlich noch neue Reifen,mit einem höheren Geschwindigkeitsindex.

ob er passt ist ne andere Sache, Bremsen verstärken usw, das muss vom TÜV abgenommen und durch die Zulassungsstelle eingetragen werden. 

Da musst Du Dich schon in einem speziellen BMW Tuning Forum anmelden. Ohne Spezialwissen geht das nicht.

Wo steht in der Bibel dass man kein Sex vor der Ehe haben darf?

Bitte keine dummen Kommentare diese Frage ist an die Gläubigen gerichtet oder Leute die die Bibel kennen.

...zur Frage

BMW 320i was für einen Motor hat er?

Hi, was für einen Motor hat der BMW 320i bj 31.08.2009 Limousine 170ps Und hat er Heck-Frontantrieb?

...zur Frage

Wieso hat das Kühlsystem hat die Aufgabe den Motor schnell auf Betriebstemperatur, wenn der Motor das selbst tut?

Das Kühlsystem hat die Aufgabe den Motor schnell auf Betriebstemperatur zu bringen und überschüssige Wärme während des Betriebs abzuführen.

Der Motor erwärmt sich durch die Verbrennung des Kraftstoff-Luft-Gemisches und der Reibung der beweglichen Motorteile doch selbst. Das heißt der Motor bringt sich selbst auf Betriebstemperatur.

Wie und warum sollte das Kühlsystem diese Aufgabe übernehmen?

Der kleine Kühlkreislauf soll ja den Motor auf Betriebstemperatur bringen, aber das noch am Anfang kalte Kühlwasser nimmt ja die Wärme des Motors auf. Das Kühlwasser kann die Wärme nicht abführen, weil der Kühler noch nicht zugeschaltet ist, aber trotzdem nimmt er erstmal die Wärme des Motors auf. Also verlangsamt er eigentlich das der Motor sich auf Betriebstemperatur bringt.

Es würde doch viel schneller gehen, wenn beim kalten Motor keine Kühlflüssigkeit durch den Motorblock fließt, sondern die Kühlflüssigkeit erst in den Motorblock gepumpt wird, wenn die Betriebstemperatur erreicht wird. Wieso macht man das nicht so?

...zur Frage

Was tun, wenn man nur von dummen Leuten umgeben ist?

...zur Frage

Kann mein Vermieter einfach meine Wohnung umbauen?

Also mein Vermieter möchte die Fensterfront in meinem Wohnzimmer durch große Fenster und eine Balkontür austauschen lassen. Muss ich diesem umbau akzeptieren? Meines Erachtens trägt dieser umbau nicht zu einer Modernisierung der Immobilie bei.

...zur Frage

Was sind die dümmsten Fragen, die ihr je gehört habt?

Es heißt ja immer, es gibt keine dummen Fragen... obwohl es die ohne Zweifel gibt^^

ich zum Beispiel wurde mal gefragt "Warum haben sich die Amerikaner von uns Europäern einfach so übernehmen lassen? Die haben doch eh so viele Panzer und Flugzeuge!"

Und man liest im Internet ja auch so einiges an dummen Fragen^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?