Habt ihr Tipps für einen Auswahltag beim BMW Assessment Center?

1 Antwort

Bei einem Assessment sollen diverse Charakterzüge erforscht werden.

Bei einer Gruppendiskussion wird irgendein Problem vorgegeben. z.B. soll ein neuer Dienstwagen angeschafft werden und in Frage dafür kommen 3 Kandidaten. Jeder hat gute Gründe für sich. Dabei kriegen die sich in die Wolle und es soll nun ausdiskutiert werden, wer Recht hat den neuen Wagen kriegen soll. 

Tipps:
- sich natürlich in die Diskussion einbringen (es wird geguckt, wer etwas sinnvolles beitragen kann oder es sogar schafft, die Gruppe auf seine Schiene zu kriegen)
- nicht zu aufdringlich und nicht zu zurückhaltend sein- Kompromisse vorschlagen (als Moderator aufzutreten ist besser, als eine eindeutige Position zu beziehen. Das kann aber auch mal wichtig sein, sich festzulegen und nicht rumzueiern)
- die Lösung liegt meistens wo ganz anders. Typisch wäre z.B. am Schluss die Frage, wieso keiner nach der Verantwortlichkeit gefragt hat. In der Diskussion könnte z.B. eine geschickte Frage eines Kandidaten sein "Wieso diskutieren wir das eigentlich so? Streng genommen ist das doch die Aufgabe des Chefs, das zu entscheiden, der ist für die gute Stimmung in seinem Laden verantwortlich".

Bei einer Gruppenaufgabe soll Teamfähigkeit und die Fähigkeit, sich einzubringen und durchzusetzen, bewertet werden, da gilt obiges im Prinzip auch. Ein Autoverkäufer muss überzeugen können. Da kann dein Freund ruhig mit rationalen und emotionalen Argumenten zeigen, dass er nicht nur Autos sondern auch sich verkaufen kann.

Was möchtest Du wissen?