BMW 730 d bj 2007 diesel Automatik Getriebe gestört? auto ruckelt im kalten zustand

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich vermute mal, dass dein Getriebe noch nie einen Service gesehen hat.

Leider ist bei BMW das so, dass es heißt es ist eine lebenslange Füllung und bedarf keinem Service. Das kommt daher, dass der Hersteller vom Getriebe einen Intervall von 7 Jahren sowie 120.000km vorschreibt. Das ist für den Autohersteller schon das Autoleben, daher lebenslang. Sprich man braucht kein Personal schulen sowie keine spezielle Ausrüstung.

BMW, Audi ect tauschen nur die Getriebe, da wird keines aufgemacht und nachgeschaut was da los ist - da ist auch ehrlich gesagt mehr dabei verdient.

Wie ich schon geschrieben habe ist ZF der Hersteller deines Getriebes. ZF ist genau aus diesem Grund auf die freien Werkstätten zugegangen und hat in jedem Landkreis einen Partner welcher geschult ist einen Service am Getriebe durch zu führen.

Also los gehts auf google und schauen wer in deinem Landkreis der ZF Partner ist.

Diese ZF Partner sind geschult mit diesen Problemen und können dir sicherlich helfen.

Lass aber auf jeden fall gleich beim Service die Dämpfer wechseln. Die sitzen in der Mechatronik und regulieren den Ölstrom. Die nutzen sich mit der Zeit ab und dann knallt er die Gänge rein. Das sind so Plastikteilchen welche immer flacher werden, siehst du hier, 3. Bild. http://autocenterhegau.de/de/werkstatt/motor-und-getriebe/getriebe-service.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Getreibe öl überprüfen bedingungen sind der poror muss war sein das auto position p und handbremse anziehen ölstand bei LAUFENDEM motor überprüfen
Sonst mal den bimmer in die garage bringen heisst ja nicht umsonst BMW = bring mich werkstatt 😋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?