BMW 5er oder Mercedes E-Klasse? was wäre für euch die bessere wahl?

...komplette Frage anzeigen bmw 5er - (BMW, Mercedes-Benz) E- Klasse - (BMW, Mercedes-Benz)

8 Antworten

Das ist zwar nun nicht gerade eine der schöneren E-Klassen, aber dieser BMW übertrifft sie an Hässlichkeit noch bei weitem...

Baureihe 211 stammt zwar mitten aus der DaimlerChrysler-Zeit, und Anfangs waren die Fahrzeuge sehr anfällig, aber mit der Modellpflege 2006 wurden die Probleme behoben.

Ob du allerdings für schlappe 6000 € bei einem nicht einmal 10 Jahre alten Fahrzeug der oberen Mittelklasse viel erwarten kannst, sei mal dahingestellt...

Keiner der beiden ist besser.Die Frage ist doch was dir besser gefällt.Der Mercedes ist sehr Kompfortabel abgestimmt und hat ein er edles Aussehen.Der BMW ist eindeutig der sportlichere der beiden,was die Optik und auch die Fahreigenschaften betrift.In Sachen Ausstattung,liegen beide fahrzeuge gleich auf.Beide Modelle gibt der als volle Hütte und bieten dann alles was das Herz begehr.Für 6000 Klötten kann ich dir aber keinen der beiden empfehlen.Beide Modelle bekommt man in einem guten Zustand erst ab ca.7000-8000€,dann aber mit einer sehr übersichtlichen ausstattung.Empfehlenswerte Modelle bekommt man dann so für 9000-11 000€,die volle Hütte gibt es für ca.13 000-15 000€.Kauf dir für 6000€ lieber einen guten BMW 3er E46.

Ich rate dir den 5er. Vor allem der 520d oder 530d. Sehr gute Motorisierung!

Würde mir eher einen gut motorisierten 3er (330 oder so) holen.

Nehme die E-Klasse nichts ist besser als ein Stern auf der Haube.

nichts ist besser als ein Stern auf der Haube.

Über solche Sprüche freut sich Herr Zetsche... sie sollten einem aber nicht das Hirn vernebeln.

Die Qualität litt nämlich sehr in den Generationen, die infolge der Experimente mit wasserbasierten Lacken rosteten - und auch nicht für die mit massiven Elektronikproblemen.

Letztere fallen dummerweise genau in die ersten Baujahre des E-Klasse-Modells, die der Fragende für 5.000 € kaufen will und die er mit dem Budget auch bekommen kann.

Hinzu kommt, dass Mercedes rund um jene Baujahre auch den Trend zum Benzinsparen verschlief, so dass die BMWs jener Jahre schon von den ersten Maßnahmen des Efficient Dynamics-Programms profitierten und deutlich weniger verbrauchten.

Als wir vor knapp 2 Jahren mit einem ähnlichen Budget wie der Fragende suchten, stellten wir fest, dass das Geld nur für sehr alte 124er reichte - oder für Autos der Problemjahrgänge. Wir haben dann - trotz der hohen Zufriedenheit mit unserem 190er - die Marke gewechselt.

0

Diese modelle der e klasse sind sehr träge jnd verbrsuchen viel!

BMW!!

Ganz klar bmw bessere Verarbeitung ........ könnte dir 10000 Gründe sagen

Was möchtest Du wissen?