Bmw 525D e39 163 PS bis 3000 Umdrehungen/min geringe Leistung da, warum was könnte eine mögliche Ursache oder Ursachen sein. Manchmal passiert es manchmal nich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dieses Auto war mein absoluter Traum

Tja, es gibt auch Träume, von denen man schreiend aufwacht...

Das Getriebe würde ich völlig ausschließen - ich würde bei Deiner Beschreibung am ehesten auf den Turbo tippen. Da könnte ich mir auch am ehesten vorstellen, dass etwas schief geht, ohne dass die Elektronik sofort eine Warnleuchte im Armaturenbrett auslöst.

Entweder, wie von dieSackgasse gesagt, die große Auslese beim "Freundlichen" - oder man geht zum Schrauber seines Vertrauens, den man bei der Erfüllung solcher "Träume" unbedingt haben sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CristianoR777
07.03.2017, 12:43

Schreiend aufwachen werde ich mit großer Wahrscheinlichkeit eher nicht, aber danke für die Andeutung. Was ist gemeint mit dem ''Freundlichen''?, der Schrauber des Vertrauens ist vorhanden ich wollte nur einmal im Vorfeld wissen ob es hier jemanden gibt der etwas mein Gewissen beruhigt und ich weiss worauf ich mich schon einmal einstellen kann.

0

Ich tippe auf eine defekte oder schwergängige VTG-Verstellung des Turboladers. Allerdings ist eine Ferndiagnose immer schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CristianoR777
08.03.2017, 09:00

War gestern in der Werkstatt und habe den Fehler auslesen lassen, angezeigt wurde das ladedrucksensor nicht mehr intakt sei.

Der Turbo funktioniert noch, sonst würde er ab 3000 U/min auch nicht mehr abgehen wie sonst. Der Turbo hat dank des defekten Ladedrucksensors keine Informationen wie er denn arbeiten soll, deswegen auch ein erhöhter verbrauch und fehlende Leistung.

Ich hoffe das es aber auch nur das es und es auch wirklich das ist und nicht noch was anderes hinzu kommt. :D

0

Geh zum Freundlichen und lass das auslesen ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?