BMW 3er oder VW Golf als erstes Auto?

11 Antworten

Ich denke der Golf ist ein gutes Anfängerauto, BMW ist auch in Unterhalt und Anschaffung etwas teurer

Ein 1er BMW wäre auch nicht so schlecht. Im Unterhalt sind die Wagen günstiger (auf höhe vom Golf) und haben etwas wenig Kinderkrankheiten, so fern die Ölserviceintervalle eingehalten werden. 

Das kommt auf deinen Geldbeutel an. Und auf den Golf welches Modell. Ersatzteile für BMW und arbeitslohn sind teurer. 

Wenn du einen Golf nimmst versuch einen 4er Oder 5er, die sind solide

0
@Marco350

Nicht unbedingt. Teilweise sind es richtige Schrottkarren, da sie gerne von Fahranfängern gefahren werden.

0

Würde sagen bmw mit 6 Zylinder, läuft und läuft und läuft, zb ein e46 323i. Mit heckantrieb lernst du auch gleich richtig fahren

Und säuft und säuft und säuft.da braucht man viel kleingeld. 

0

bmw war noch nie billig zu fahren, dafür hebt der Motor ewig und bietet eine laufruhe wie sonnst keiner

0

VW Frontantrieb Gut BMW Heckschleuder schlecht für Anfänger bei Feuchtigkeit halten die das nicht mehr auf der Strasse  weil kein Gefühl im Gasfuss 

Was möchtest Du wissen?