Bmw 3er kombi oder Audi a4 kombi?

10 Antworten

Ein 2L Diesel und sportlich passt erstmal überhaupt nicht zusammen. Wenn du es sportlich willst, holst du dir einen 335i oder S4.

Autos ohne Probleme kriegst du so gut wie nicht, aber trotzdem: der Audi (ich nehm mal an B7) hatte ziemliche Probleme mit mit Rost, vorallem an den Kotflügeln und Radläufen hinten und dee Heckklappe. Desweiteren hast du im Innenraum einige Teile mit Softtouch Beschichtung, sieht am Anfang gut aus, greift sich aber sehr schnell ab und sieht dann einfach nur abgeratzt. Anstehende Reparaturen sind bei beiden Fahrzeugen nicht grade billig (Diesel und Premiumhersteller eben). BMW hat wohl öfter mal Probleme mit der Hinterachsen (macht sich in schwimmendem Fahrverhalten bemerkbar) und den Luftmassenmessern. Vom Unterhalt und Verbrauch her dürften sich beide nicht viel nehmen. Alles in allem würde ich aber eher zum BMW tendieren.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wenn du den A4 B7 meinst, lass die Finger weg.
Ich habe selbst einen (MKB: BRD) und Probleme am laufenden Band.
Wenn du alleine mal "Audi A4 B7 2.0 TDI MKB BRD Probleme" googlest wird dir schlecht.

Besser aussehen tut der 320d meiner Meinung auch.
Verbrauch weiß ich jetzt gar nicht. Der B7 ist aber schon recht sparsam. Außerorts ca. 5-7l/100km je nach Fahrweise.
Für meinen Zahle ich rund 1000€ im Jahr an Versicherung und ca. 320€ Steuern im Jahr.

Wie schon micha erwähnt hat greift sich die Softlackbeschichtung im Innenraum recht schnell ab.

Krankheiten beim B7 2.0 TDI sind unter anderem das AGR-Ventil, der DPF, ein Sechskant Ölpumpenmodul

Welche Kiste billiger im Unterhalt ist, kann ich dir nicht sagen. Gibt vom 320d und A4 sehr viele Modelle, die jeweils mindestens nochmal ein Facelift bekommen haben. Pauschalaussagen sind nicht möglich.

Verbrauch ist bei den 2L Diesel von BMW immer gut. Musst halt je nach Modell und Baujahr auf die Steuerkette achten (N47).

sportlicher ist der BMW allemal wie ein A4 mit Quattro. Mit Frontantrieb sowieso. Das ist rein konzeptbedingt.

Was möchtest Du wissen?