Bmw 3er Audi a3 Audi a6 honda Civic oder golf gti als erstwagen oder was anderes?


05.05.2020, 18:11

Bin 1,90 groß

8 Antworten

Hallo 187Babo187

Wenn du wirklich meinst ein Babo sein zu müssen, dann kommt natürlich nur der honda Civic in Frage.

Ziemlich underated wenn du mich fragst, aber hat so ordentlich Wums unter der haube.

Und spätestens wenn du deinen homes im drag race davon ziehst lachen sie auch nicht mehr über deinen 'Honda'

Aber das ist nur meine Meinung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mein Vater hat mir mal empfohlen als ersten Wagen, ein Auto für 2.000 oder 2.500 € zu kaufen, bei dem es nicht schlimm ist wenn man mal eine Delle rein fährt oder ein paar Lackschäden verursacht.

Schwachsinn den Wagen setzt du eher vor den Baum als n etwas hochwertigeren mit paar ExtrasN Sicherheitssysteme usw. Der Kommentar "hol dir ein billiges Auto fährst das sowieso zu Schrott" ist absoluter Müll

0

Viel zu teuer und zu stark als erstes Auto. Am Anfang sind Fahrfehler vorprogrammiert. Die können mit solchen Autos schnell der letzte sein.

Ja was würdest du mir empfehlen?

0
@187Babo187

Einen Dacia Sandero: preiswert, robust und fährt sich wirklich gut. Ich habe mir kürzlich einen geliehen. Der hatte fast eine halbe Million Kilometer runter, fuhr super und sah nicht einmal schlecht aus.

Wenn es dann überhaupt noch ein Auto sein muss...

0

Das Auto, welches dir gefällt und was du dir leisten kannst.

Woher ich das weiß:Hobby – Sammler von Young- und Oldtimern

Budget und Unterhalt? Wie sieht es damit bei dir aus?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mache alles selber an Auto + Bike

5,5 k

0
@187Babo187

Ich hatte als Erstwagen einen Polo 86c. Tiefergelegt, Sportauspuff, schicke Felgen, Spurverbreiterung, das ganze Programm halt. Der Wagen hatte 45 PS und hat saumäßig Spaß gemacht. Auch aufgrund des geringen Gewichtes, richtiges Gokart feeling. Leider nach 2 Monaten einen Unfall gehabt, dann war aus der Traum.

Zu deinem Budget passt ein Golf V GTI, aber das ist kein Auto für Fahranfänger. Fang vielleicht mit einem etwas "gesitteteren" Auto an, was dich in Unterhalt nicht auffrisst. Mir fällt da ein Golf 4 (1.6er, kleiner Motoren sind lahm, die größeren schlucken zu viel) ein, oder auch ein älterer Honda Civic. Da hast du um die 100PS und auf jeden Fall ne menge Fahrspaß! Und wenn mal was kaputt geht, bringen dich die Reperaturkosten auch nicht um.

Vom 3er BMW rate ich dir ab, Versicherung teuer und Unterhalt auch. Ein 318i mag gehen, ist aber auch keine Rennsemmel.

1
@g3n3r4l01

die Leistung ist unwichtig geht mehr um opktik ab Werk weil möchte nur Felgen und Spoiler reinhauen

0

Was möchtest Du wissen?