BMW 318i unter 2000€?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)

1998 war grad der Modellwechsel vom damals super super ausgereiften seit 1990 produzierten E36 auf den anfänglich etwas diffizilen E46 ------> welche Baureihe wird hier gemeint?

Allgemein würde ich das Auto aber als zu teuer bezeichnen, da ich für kein Auto das nur noch wenige Monate Rest-TÜV hat noch 1700 Euronen ausgeben würde, egal was es ist. Neuer TÜV sollte da schon drinne sein einfach aus Prinzip!

Aus 1./2. Hand mit Scheckheft wäre das Risiko noch überschaubar, aber ansonsten kann man wenig dazu sagen.

Wie lange der BMW hält (egal ob E36 oder E46) kann heute keiner sagen. Es kann sein dass der noch drei TÜV Termine problemlos überlebt aber genauso wäre es denkbar dass der nach einem halben Jahr schon auf den Schrottplatz fliegt weil was Teures kaputtgeht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In so einem Auto steckt man bekanntlich nicht drin .

Es wird dir so keiner sagen können ob erst nächstes Jahr ein Problem auftritt oder es doch schon morgen passiert . Hatte damals auchmal einen 318i auch 98er Baujahr lief recht zuverlässig aber war zu dem Zeitpunkt auch noch recht neu gewesen .

Gruß Flori

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Preis ist eigentlich in Ordnung, könntest du aber noch ein bisschen runterhandeln!

Ich denke wenn das Auto einigermaßen gut da steht, wirst du lange Freude damit haben.

Immer schön auf die Flüssigkeiten achten und dann dürftest du keine Probleme bekommen, fahre selber einen, sehr zuverlässig.
- bis jetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?