BMW 318i Motor N42 ....

 - (Motor, BMW, Öl)  - (Motor, BMW, Öl)

1 Antwort

Hallo!

  • Emulsion wäre bei kaltem Motor um diese Jahreszeit OK (Kondensat).
  • Emulsion bei warmen Motor müsste untersucht werden.

Dies würde auf einen Defekt im Bereich des Zylinderkopfes deuten:

  • Entweder kommt Kühlwasser mit dem Ölkreislauf in Verbindung auf Grund einer defekten Zylinderkopfdichtung in diesem Bereich - es muss noch kein Wasser in den Zylinder gelangen, daher auch kein Qualm zu sehen, oder
  • ein Riss im Motorblock zw. Kühlkreislauf und Ölkreislauf. Auch hierbei wäre kein Qualm zu sehen.

Die Herausforderung besteht in beiden Fällen darin, dass der Ölfilm auf Grund der Emulsion immer weniger tragfähig wird und es dadurch zu Lagerschäden kommen kann.

Die beiden Bilder sind für mich schwer zu deuten. Ich nehme an, es handelt sich um den Anfang des Faltenbalgs der Spurstange zum Lenkgetriebe hin.

In diesem Fall würde ich annehmen, das Kühlwasser irgendwo oberhalb austritt und auf die Spurstange hinunter tropft. Vielleicht eine Spur zur undichten Stelle?

Eine Ursache in Zusammenhang mit der Reparatur des Kettenspanners könnte ich mir nur in Verbindung mit schlampig aufgebrachten Dichtungen bzw. Dichtmittel erklären.

LG Bernd

Was möchtest Du wissen?