BMW 316i e36-Gänge lassen sich nicht einlegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Kupplung trennt nicht mehr vollständig. Woran das liegt, kann nur eine Werkstatt feststellen.

Da dein Auto eine hydraulische Kupplungsbetätigung hat, wird der Fehler da zu suchen sein.

Kommentar von Karol2203
26.09.2016, 14:28

Ok also ist nicht die Kupplung sonder nur der Geber - oder Nehmerzylinder ?

0
Kommentar von Karol2203
26.09.2016, 14:34

Ok, ich habe schon leider eine Kupplung bestellt ^^

0
Kommentar von Karol2203
26.09.2016, 14:59

Nein leider nicht, erst wenn die Ware angekommen ist, kann ich es innerhalb 1 Monat zurückschicken :/

0
Kommentar von Karol2203
26.09.2016, 15:00

sind Sie sich sicher das es nicht die Kupplung ist ?

0

Da scheint an der Kraftübertragung vom Kupplungspedal bis zum Ausrückhebel irgendetwas defekt zu sein.

Der BMW wird wohl sicher eine hydraulisch betätigte Kupplung haben.

Dann liegt es höchstwahrscheinlich am Geber- oder Nehmerzylinder.

Kommentar von Karol2203
26.09.2016, 14:02

Ok und was wird die Reparatur kosten ? oder halt die Teile ? Dankeschön für die Antwort ^^

1
Kommentar von Karol2203
26.09.2016, 14:04

Achso bevor ich vergesse zu sagen wenn ich das Auto ausmache, Gang reinlege und wieder anmache bei getretener Kupplung, dann zieht der langsam nach vorne, obwohl ich die Kupplung gedrückt halte

1
Kommentar von Karol2203
26.09.2016, 16:55

Gummibusch, soll ich die erstmal versuchen zu entlüften (Werkstatt hat es mir Angeboten)?

0
Kommentar von Karol2203
26.09.2016, 18:34

Hmm ok Danke

0

Was möchtest Du wissen?